Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Ein Kita-Elternbeirat für die gesamte Stadt

Brandenburg an der Havel Ein Kita-Elternbeirat für die gesamte Stadt

Seit dieser Woche gibt es den angekündigten Elternbeirat für die Kindertagesstätten und Horte in Brandenburg an der Havel. Am Dienstag gründete sich der auf der konstituierenden Sitzung der Elternbeirat Kita-Hort der Stadt, teilt Marcel Ludwig mit. Die Eltern fordern eine sozial verträgliche Kitagebührenordnung.

Voriger Artikel
Lügenbaron wird mit Lottogeld aufgepäppelt
Nächster Artikel
Turnhallen-Sanierung beginnt im Mai

Für alle Kitas in der Stadt gibt es jetzt einen Elternbeirat.

Quelle: JACQUELINE STEINER

Brandenburg/H. Seit dieser Woche gibt es den angekündigten Elternbeirat für die Kindertagesstätten und Horte in Brandenburg/Havel. Am Dienstag gründete sich der auf der konstituierenden Sitzung der Elternbeirat KiTa-Hort der Stadt, teilt Marcel Ludwig mit. Die Eltern fordern eine sozial verträgliche Kitagebührenordnung.

Die stimmberechtigten Elternbeiräte wählten in der ersten Sitzung den Vorstand. Er besteht aus Sven Albrecht (Vorsitz) , Susann Schönefeldt (Stellvertreterin), Marcel Ludwig (Schatzmeister), Katrin Wilke (Protokollführer), sowie Manuela Berg, Sabine Haberlandt und Susann Kriesel (Beisitzer). Silke Kunhart wird den Elternbeirat der Stadt auf Landesebene stimmberechtigt vertreten.

Als seinen Arbeitsschwerpunkt bezeichnet der stadtweite Elternbeirat die weitere Arbeit mit dem Ziel, eine sozial verträgliche Überarbeitung der städtischen Kitagebührenordnung zu erreichen. Ein weiteres wichtiges Ziel bestehe darin, im Sinne des Rechts auf frühkindliche Bildung ein kostenfreies letztes Kitajahr (Vorschule) durchzusetzen.

Besonderes Augenmerk wollen die Elternvertreter auf die Umsetzung des Kitagesetzes des Landes Brandenburg durch Träger und Stadt setzen. Sie möchten möglichst viele Eltern aktiv beteiligen, um Gestaltungsspielräume im Sinne von Eltern und Kitas optimal zu nutzen.

Der neue städtische Elternbeirat möchte sich im städtischen Jugendhilfeausschuss in beratender Funktion beteiligen. Die Mitglieder des Elternbeirates laden regelmäßig zum Stammtisch, der unverbindlich und idealerweise im monatlichen Abständen stattfinden soll, wie es heißt. Die Termine werden rechtzeitig, durch die Elternbeiräte an die Einrichtungen bekannt gegeben.

Der Elternbeirat ist unter folgender Emailadresse erreichbar: Elternbeirat-kita-hort-brb-vorstand@googlegroups.de.

Von Jürgen Lauterbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

37e8f698-1560-11e8-badb-9de1240b9779
Babys aus Brandenburg/Havel und Umland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg