Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Einbrecher verliert auf der Flucht seinen Ausweis
Lokales Brandenburg/Havel Einbrecher verliert auf der Flucht seinen Ausweis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 13.09.2018
Im ehemaligen Realmarkt hatten drei Kabeldiebe keinen Erfolg. Quelle: Jürgen Lauterbach
Anzeige
Brandenburg/H

Der Alarmfahrer eines Wachschutzunternehmens stellte am Mittwoch gegen 18.30 Uhr im ehemaligen Real-Markt in der Alten Potsdamer Straße drei mutmaßliche Einbrecher fest.

Die 25, 28, 33 Jahre alten Männer hatten nach Erkenntnissen der Polizei die Zugangstür aufgehebelt, anschließend im Markt Teile der Deckenverkleidung abmontiert und das darunterliegende Kupferkabel abholbereit herausgetrennt.

Als die Diebe den Wachmann erblickten, flüchtete einer von ihnen. Die beiden anderen konnte der Aufpasser festhalten und der Polizei übergeben.

Dumm gelaufen

Bei der Kontrolle ihrer Sachen fanden die Beamten in einem Rucksack einen Teleskopschlagstock und stellten den nach Waffenrecht verbotenen Gegenstand sicher.

Die Staatsanwaltschaft beantragt für einen der Verdächtigen bei Gericht dessen Hafteinlieferung. Der Zweite durfte nach seiner Vernehmung gehen. Für den Dritten ist der Bruch ebenfalls dumm gelaufen.

Denn schnell wussten die Beamten, wer derjenige ist, der sich aus dem Staub gemacht hat. Er hat nämlich am Tatort seinen Personalausweis verloren.

Von Jürgen Lauterbach

Am Mittwoch, als die Polizei Fahrräder und ihrer Nutzer kontrollierten, verunglückte wenige Kilometer entfernt ein 17 Jahre alter Jugendlicher mit seinem Rad. Eine Autofahrerin hatte ihn übersehen.

13.09.2018

Zeugen berichten von Kindern, die regelmäßig kokeln würden in der Bahnbaracke, die am Mittwochabend am Altstadt-Bahnhof gebrannt hat. Die Polizei ermittelt daher wegen möglicher Brandstiftung.

13.09.2018

Die internationale Fachmesse für Verkehrstechnik Innotrans ist aus Brandenburger Sicht besonders wichtig. Mehr als ein Dutzend Aussteller aus der Stadt werden dort mit einem Stand vertreten sein.

13.09.2018
Anzeige