Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Täter machen Beute am Johannisburger Anger
Lokales Brandenburg/Havel Täter machen Beute am Johannisburger Anger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 14.03.2019
Die Polizei ermittelt zu einer Einbruchsserie im Brandenburger Stadtteil Görden. (Symbolbild). Quelle: dpa
Brandenburg/H

Einbrecher haben in der Nacht zu Mittwoch am Johannisburger Anger in Brandenburg an der Havel ihr Unwesen getrieben.

Sie brachen in ein Einfamilienhaus und eine Garage in der Nachbarschaft ein. Zudem versuchten sie, die Tür eines Bungalows aufzubrechen. Dies jedoch gelang nicht. Die Täter erbeuteten Schmuck, Geld und Werkzeug.

Wer sich bei der Polizei über Einbruchsschutz informieren möchte, kann sich unter 03381-560-1084 beraten lassen oder einen Vor-Ort-Termin vereinbaren.

Von MAZonline

Ein unzufriedener Kunde ist in einem Geschäft in Brandenburg an der Havel am Mittwoch handgreiflich geworden. Er ging auf die Verkäuferin los und begann zu randalieren.

14.03.2019

Seit fast vier Jahren liegen die Kugeln ungenutzt herum. Nun soll die Bowlingbahn in Wust samt der ehemaligen Diskothek zwangsversteigert werden. Zum Grundstück gehören auch Straße und Ackerland.

14.03.2019

Bestraft wurde bisher niemand für den brutalen Überfall auf zwei Schüler im vergangenen April. Denn den Täter konnte die Polizei nicht überführen. Doch die Gruppe junger Tschetschenen steht im Fokus der Polizei.

14.03.2019