Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Erst brennt ein Schuppen, dann eine Wohnung

Stadt Brandenburg: Zwei Brände binnen weniger Stunden Erst brennt ein Schuppen, dann eine Wohnung

Bei einem Feuer in einer Wohnung im Rosenweg in Brandenburg an der Havel ist eine 63 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Der Brand war am frühen Sonntagmorgen ausgebrochen. Etwa sechs Stunden zuvor hatte es bereits in der Brandenburger Gartensparte „Glück auf!“ gebrannt.

Voriger Artikel
Sina hofft auf das Halbfinale
Nächster Artikel
Olympiade der Lebensretter in Brandenburg

Als die Feuerwehr in der Gartensparte „Glück auf!“ eintrifft, brennt der Holzschuppen lichterloh.

Quelle: Ch. Griebel

Brandenburg/H. In der Gartensparte „Glück auf!“ in der Ziesarer Landstraße fiel am Samstagabend ein Holzschuppen den Flammen zum Opfer. Verletzt wurde niemand. Ein Laubenpieper hatte die Brandschützer gegen 20.45 Uhr alarmiert. Neben der Brandenburger Berufsfeuerwehr ist die Freiwillige Feuerwehr Göttin ausgerückt. Der Schuppen, in dem sich Werkzeuge, Gartengeräte und eine Propangasflasche befanden, brannte komplett aus. Zum Zeitpunkt des Feuers befand sich keine Person auf dem Grundstück. Eine benachbarte Laube blieb verschont. Zur Ursache wird ermittelt. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Etwa sechs Stunden später musste die Berufsfeuer am Sonntag gegen 3.30 Uhr auf den Görden eilen. Im Rosenweg 30 qualmte es in einem Mehrfamilienhaus aus einer verschlossenen Parterrewohnung, so dass sich die Einsatzkräfte mit der Leiter durchs Fenster Zugang verschaffen mussten. In der Wohnung einer älteren Dame soll laut Feuerwehr ein Sofa gebrannt haben. Es kam zur starken Rauchentwicklung. Die nicht mehr ansprechbare 63-jährige Mieterin musste geborgen und mit einer Rauchgasvergiftung ins Klinikum gebracht werden. Alle anderen Bewohner verließen selbstständig das Haus. Die Feuerwehr, die ein Übergreifen verhindern konnte, öffnete die ebenfalls verrauchte darüberliegende Wohnung, wo niemand daheim war. Zur Brandursache wird ermittelt.

Von na

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg