Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Feuerwehr befreit eingeklemmten Autofahrer
Lokales Brandenburg/Havel Feuerwehr befreit eingeklemmten Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 05.08.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Ziesar: Feuerwehr befreit Eingeklemmten

Ein 72-jähriger BMW-Fahrer ist am Dienstagmittag mit seinem Wagen in der Brandenburger Landstraße in Ziesar gegen einen Baum geprallt. Dabei verletzte er sich schwer. Weil der Senior im Auto eingeklemmt war, mussten Feuerwehrleute ihn daraus befreien. Sanitäter brachten den Mann in ein Krankenhaus. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar. Vermutlich war es Unaufmerksamkeit. Der BMW war auf dem Weg vom Zentrum in Richtung Klärwerk plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Baum gestoßen. Der beidem Unfall entstandene Sachschaden war am Mittwoch noch unklar.

+ + +

Wusterwitz: Auto gegen Moped

Ein Moped und ein Auto sind am Dienstagabend um 18.20 Uhr in der Wusterwitzer Bahnhofstraße an der Einmündung zur Rathenaustraße zusammengestoßen. Der 37-jährige Zweiradfahrer stürzte und verletzte sich. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die genaue Summe des entstandenen Sachschadens war am Mittwoch noch unklar.

+ + +

Zitz: Drahtseil über die Straße gespannt

Verdacht auf gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr: Bauleute hatten in der Zitzer Dorfstraße offenbar einfach ein Drahtseil in 1,20 Meter Höhe über die Fahrbahn gespannt. Eine Skoda-Fahrerin übersah das Seil am Dienstagnachmittag beim Abbiegen im Baustellenbereich und prallte mit ihrem Wagen dagegen. Die 38-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. An ihrem Auto entstand jedoch ein Sachschaden.

+ + +

Von Philip Rißling

Die Stadtverwaltung in Brandenburg an der Havel kann die Flüchtlinge kaum noch unterbringen. Jetzt prüft der Katastrophenschutz des Deutschen Roten Kreuzes im Auftrag der Stadt, in welcher Turnhalle Flüchtlinge kurzfristig übergangsweise untergebracht werden können. Jede Woche kommen 20 Männer, Frauen und Kinder in der Stadt an.

08.08.2015
Brandenburg/Havel Konflikt im Brandenburger Klinikum - Linke: „Versuch der Stimmungsmache“

„Einseitige Schilderung“, „Versuch der Stimmungsmache“, eine Auseinandersetzung, die dem guten Ruf des Klinikums schade, mit diesen Worten reagiert der Linken-Fraktionsvorsitzende in Brandenburg an der Havel, René Kretzschmar, auf den Brief der Geschäftsleitung zum belasteten Verhältnis mit dem dortigen Betriebsrat.

08.08.2015
Brandenburg/Havel Ein Frühlingserwachen kommt selten allein - Auch nach der Buga blüht uns was

Warum mit Rasen zufriedengeben, wenn man auch blühende Landschaften haben kann. In Brandenburg an der Havel und andernorts im Buga-Land wird über kleine Folge-Blumenschauen diskutiert und geplant.

08.08.2015
Anzeige