Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -5 ° heiter

Navigation:
Frauenwoche: Die Chefin trägt kein Prada

Brandenburg an der Havel Frauenwoche: Die Chefin trägt kein Prada

Digitalisierung, Alterssicherung, Sprache, Jugend. In vielen gesellschaftlichen Bereichen sind es vor allem Frauen, denen die Stimme und Aufmerksamkeit fehlt. In der jährlichen Brandenburgischen Frauenwoche ist das anders. Dort dreht sich alles um die weibliche Perspektive auf die Themen der Moderne.

Brandenburg/H 52.4125287 12.5316444
Google Map of 52.4125287,12.5316444
Brandenburg/H Mehr Infos
Nächster Artikel
Trauer um tödlich verunglückten Bauarbeiter

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Kornelia Köppe.

Quelle: JACQUELINE STEINER

Brandenburg/H. Mit zahlreichen Veranstaltungen lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Brandenburg an der Havel, Kornelia Köppe, zur mittlerweile 27. Brandenburgischen Frauenwoche ein. „Die Frauenwoche in unserer Stadt hat sich zu einem wichtigen Instrument der Sensibilisierung und Kommunikation für frauen- und gleichtstellungsrelevante Themen etabliert“, erklärt sie.

Vom Dienstag, 7. März, bis Sonntag, 19. März, gibt es Vorträge, Diskussionsrunden, Workshops und Wellnessangebote. Willkommen sind selbstverständlich nicht nur Frauen. Auch Kinder, Jugendliche und die Herren der Schöpfung sind eingeladen, sich mit den Themen Frauen in der Gesellschaft und Gleichstellung zwischen den Geschlechtern auseinanderzusetzen. Den Anfang macht am Dienstag, 7. März, der Vortrag mit Diskussion „Was geht mich das an? – Alterssicherung von Frauen aus Sicht verschiedener Generationen.“ im Rolandzimmer im Altstädtischen Rathaus. Um 17 Uhr geht es los.

Am Tag darauf, ebenfalls im Rolandzimmer, setzen sich Kornelia Köppe und ihre Amtskollegin beim Landesamt für Umwelt, Sylke Plock, um 15 Uhr mit den Brandenburger Mädchen zusammen und diskutieren, was die Jugendlichen bewegt und was ihnen in ihrer Stadt fehlt.

Am Montag, 13. März, von 9 bis 12 Uhr gibt es im Rolandzimmer ein Seminar zum Thema Kommunikation und Körpersprache.

Eine Empfehlung von Köppe ist der Vortrag „Geschlechtergerechte Sprache und Schreibweise“ von Sahra Damus, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Weitere Programmpunkte sind: Der Vortag von Diplom-Psychologin C. Keller-Zimmermann „Chefin trägt kein Prada“ – Frauen führen in Handwerk, Technik und Verwaltung, der Workshop „Jeden Tag etwas weniger ärgern“ über das richtige Ärger-Management oder ein Vortrag von THB-Präsidentin Burghilde Wieneke-Toutaoui zum Thema „Wie wirkt sich die Digitalisierung auf Frauen aus? Wie werden wir zukünftig arbeiten und leben?".

1991 gab es die erste Frauenwoche in Brandenburg. Die Themen gingen der Gleichstellungsbeauftragten nie aus. Auch Kornelia Köppe nicht. Für sie ist es das zehnte Mal. „Immer sind Vereine und Verbände sehr engagiert“, sagt sie. „In den letzten Jahren bringen sich aber auch die Unternehmen verstärkt ein.“ Einige Veranstaltungen seien schon komplett ausgebucht. „Die Sensibilisierung für das Thema rückt offenbar vielerorts in den Vordergrund. Die Ungleichheit muss angesprochen werden. Es gibt sie immer noch sehr viel. Sei es bei der Bezahlung, bei der Sprache im Alltag oder besonders bei der Gewalt gegen Frauen“, sagte Köppe weiter.

Das Programm mit allen Veranstaltungen gibt es unter: www.stadt-brandenburg.de/frauenwoche2017. Anmeldungen unter: kornelia.koeppe@stadt-brandenburg.de oder unter: 03381 581600

Von Annika Jensen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

f7fa4c6c-0fd8-11e8-9039-e4d533068ab6
Babys aus Brandenburg/Havel und Umland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg