Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Freikarten für „Melodien zur Weihnacht“

Brandenburg an der Havel Freikarten für „Melodien zur Weihnacht“

Die „Melodien zur Weihnacht“ erklingen ein weiteres Mal. Die erste Veranstaltung war so schnell ausverkauft, dass am 9. Dezember um 19 Uhr ein Zusatzkonzert gegeben wird. Dafür vergibt die MAZ fünf mal zwei Freikarten an ihre Leser.

Voriger Artikel
Schubkarren, Dünger und Reitstiefel für Ziesar
Nächster Artikel
Bei einsamen Toten kommt das Amt

Phenomen ist eine Schweizer Pop-Klassik-Gesangsgruppe aus Bern

Quelle: promo

Brandenburg/H. Die „Melodien zur Weihnacht“ erklingen ein weiteres Mal. Die erste Veranstaltung war so schnell ausverkauft, dass am 9. Dezember um 19 Uhr ein Zusatzkonzert gegeben wird. Dafür vergibt die MAZ fünf mal zwei Freikarten an ihre Leser.

Erneut wurde ein buntes Programm mit weihnachtlichen Melodien und besonderen Künstlern zusammengestellt. Als Stargäste erwartet man die vier Schweizer Tenöre „Phenomen“. Das Schweizer Pop-Klassik-Quartett ist ein sprichwörtliches Phänomen. Mit ihren Stimmen wollen sie die Herzen der Gäste erobern.

Heiko Reissig, Tenor aus Wittenberge

Heiko Reissig, Tenor aus Wittenberge

Quelle: promo

Als ein weiterer Höhepunkt ist Eva Jacob, bekannt von den Jacob Sisters, mit ihren schönen Melodien zu hören. Ihr Markenzeichen ist der weiße Pudel, den sie auch in Bandenburg dabei haben will. Die Runde wird Tenor Heiko Reissig vervollständigen. Er ist vielen Musikfreunden noch vom Classic-Summer bekannt. Reissig hat seine schönsten weihnachtlichen Melodien im Gepäck.

Karten gibt es in der MAZ-Ticketeria in der St. Annen-Galerie. Mit etwas Glück kann man umsonst genießen. Schicken Sie uns bis Donnerstag, 18 Uhr, eine E-Mail an brandenburg-stadt@maz-online.de mit dem Betreff „Melodien“. Aus allen Einsendungen ziehen wir fünf Gewinner, die sich die Karten dann in der Ticketeria abholen können.

Von MAZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg