Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Freikarten für „Melodien zur Weihnacht“
Lokales Brandenburg/Havel Freikarten für „Melodien zur Weihnacht“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 28.11.2017
Phenomen ist eine Schweizer Pop-Klassik-Gesangsgruppe aus Bern Quelle: promo
Anzeige
Brandenburg/H

Die „Melodien zur Weihnacht“ erklingen ein weiteres Mal. Die erste Veranstaltung war so schnell ausverkauft, dass am 9. Dezember um 19 Uhr ein Zusatzkonzert gegeben wird. Dafür vergibt die MAZ fünf mal zwei Freikarten an ihre Leser.

Erneut wurde ein buntes Programm mit weihnachtlichen Melodien und besonderen Künstlern zusammengestellt. Als Stargäste erwartet man die vier Schweizer Tenöre „Phenomen“. Das Schweizer Pop-Klassik-Quartett ist ein sprichwörtliches Phänomen. Mit ihren Stimmen wollen sie die Herzen der Gäste erobern.

Heiko Reissig, Tenor aus Wittenberge Quelle: promo

Als ein weiterer Höhepunkt ist Eva Jacob, bekannt von den Jacob Sisters, mit ihren schönen Melodien zu hören. Ihr Markenzeichen ist der weiße Pudel, den sie auch in Bandenburg dabei haben will. Die Runde wird Tenor Heiko Reissig vervollständigen. Er ist vielen Musikfreunden noch vom Classic-Summer bekannt. Reissig hat seine schönsten weihnachtlichen Melodien im Gepäck.

Karten gibt es in der MAZ-Ticketeria in der St. Annen-Galerie. Mit etwas Glück kann man umsonst genießen. Schicken Sie uns bis Donnerstag, 18 Uhr, eine E-Mail an brandenburg-stadt@maz-online.de mit dem Betreff „Melodien“. Aus allen Einsendungen ziehen wir fünf Gewinner, die sich die Karten dann in der Ticketeria abholen können.

Von MAZ

Der Ortseingang aus Richtung Brandenburg ist kaum noch wiederzuerkennen. Gerade ist der ausgebaute Kreuzungsbereich in Ziesar fertig. Jetzt steht der neue Raiffeisen-Markt in der Brandenburger Landstraße vor der Eröffnung. Der Investor setzt damit auf die Zukunft der Stadt als Handelsstandort.

28.11.2017

Wer im Gebiet des WAZV Emster an das zentrale Kanalnetz angeschlossen ist, kann sich 2018/19 auf stabile Abwassergebühren einstellen. Besitzer von abflusslosen Sammelgruben müssen jedoch eine deutliche Anhebung der Kubikmeterpreise für die Fäkalienabfuhr hinnehmen.

28.11.2017
Brandenburg/Havel Brandenburg an der Havel OT Kirchmöser - Betrunkener fasst Frau in den Schritt

Eine 19 Jahre alte Frau soll am frühen Sonntagmorgen im Brandenburger Ortsteil Kirchmöser von einem 29-Jährigen sexuell belästigt worden sein. Die Polizei konnte den volltrunkenen Mann aufgreifen.

27.11.2017
Anzeige