Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Dreister Diebstahl aus Umkleidekabine: Handys und Klamotten weg
Lokales Brandenburg/Havel Dreister Diebstahl aus Umkleidekabine: Handys und Klamotten weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 09.08.2018
Einbrecher waren zwar nicht in dieser Umkleidekabine, aber in einer ähnlichen in Hohenstücken. Quelle: Peter Geisler
Brandenburg/H

Während einige Brandenburger am Mittwochabend ahnungslos Fußball spielten auf dem Sportplatz nahe der Walther-Ausländer-Straße, haben Unbekannte lange Finger gemacht in der Umkleidekabine.

Zwischen 19.30 und 20.30 Uhr sind die Fremden durch ein Fenster auf der Rückseite mit Gewalt in die Umkleidekabine eingestiegen. Dort haben sie die Sachen der Sportler durchsucht und Mobiltelefone sowie andere Wertgegenstände ebenso gestohlen wie Geld und sogar Kleidungsstücke.

Den Sachschaden beziffert die Brandenburger Polizei auf einen vierstelligen Betrag. Die Beamten nahmen eine Strafanzeige auf.

Von MAZonline

Fehlalarm durch defekten Feuermelder. Feuerwehr und Polizei rückten umsonst an. Die Wohnung in der Pariser Straße blieb unversehrt. Es hatte nur der fehlerhafte Brandmelder Alarm geschlagen.

09.08.2018

Kirchmöser statt Milwaukee: Wenn der Motorradhersteller einen Europa-Produktionsstandort sucht, muss sich die Havelstadt nicht verstecken, sagt die SPD. Und wird nicht einmal im Rathaus ausgelacht.

09.08.2018

Erika und Klaus-Dieter Steib aus Brandenburg freuen sich über 60 gemeinsame Ehejahre. Angestoßen wird darauf mit Kindern, Enkeln und Urenkelin Emily bei einer Rundfahrt auf der Havel.

09.08.2018