Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Fußgängerin (92) bei Unfall schwer verletzt
Lokales Brandenburg/Havel Fußgängerin (92) bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 10.02.2019
Symbolbild. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Brandenburg/H

Ein 78 Jahre alter Autofahrer befuhr am Samstag gegen 10.30 Uhr die Gördenallee in Fahrtrichtung Veilchenweg. Eine 92 Jahre alte Fußgängerin wollte in dem Moment die Gördenallee auf Höhe der Mozartstraße in Richtung Rosenweg überqueren.

Dabei betrat die Rentnerin die Fahrbahn, ohne auf den Durchgangsverkehr zu achten, berichtet die Polizei. Der Fahrer des Fords konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, obwohl er sofort auf die Bremse trat.

Die Fußgängerin wurde dabei schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. An dem Ford, der weiterhin fahrbereit blieb, entstand Sachschaden.

Von MAZ

Die Märkische Aue ist eine Rarität. Denn innenstadtnahe Neubaugebiete wie dieses gibt es in Brandenburg/Havel kaum. Die MAZ hat mit Bauherrn und dem Projektentwickler gesprochen.

11.02.2019

Der Angeklagte sitzt schon wegen 50-fachen Betruges. In dieser Woche kommt eine neue Strafe hinzu, sodass der Brandenburger fast vier Jahre verbüßen soll. Internethändler und ein Schüler sind seine Opfer.

11.02.2019

Baumeister Hinrich Brunsberg schuf Höhepunkte der späten Backsteingotik. Ein Beispiel seines Schaffens ist die Brandenburger Katharinenkirche. Sein Werk ist jetzt in einer Fotoausstellung zu sehen.

08.02.2019