Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Große Gefahr für Kinder – Spielplatz gesperrt
Lokales Brandenburg/Havel Große Gefahr für Kinder – Spielplatz gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 25.08.2016
Komplettsperrung am Heine-Ufer. Quelle: Verwaltung
Anzeige
Brandenburg/H

Der beliebte Kinderspielplatz am Heinrich-Heine-Ufer ist am Donnerstagmittag von der Verwaltung komplett gesperrt worden. „Vom Baum eines Nachbargrundstückes ist ein Teil der Baumkrone ausgebrochen und damit ist die Standsicherheit des Baumes nicht mehr gewährleistet.“, sagt der zuständige Ordnungsbeigeordnete Michael Brandt.

Die Verwaltung hatte das Aufstellen der Schilder und Warnbaken sowie Zäune veranlasst und wollte zudem einen Auftrag zur Gefahrenbeseitigung auslösen, also eine Fachfirma beauftragen, die den Baum ordnungsgemäß fällt und entsorgt. Im Amtsdeutsch heißt solch ein Vorgehen Ersatzvornahme: Ist Gefahr im Verzug, kann die Verwaltung selbst auf einem privaten Grundstück tätig werden, wenn von diesem die Gefahr fürs öffentliche Leben ausgeht. Sie begleicht auch die Rechnungen der Firmen, holt sich das Geld aber vom Verursacher wieder – in diesem Fall von dem Grundstückseigentümer.

Das war dann n doch nicht nötig: „Die Stadtverwaltung konnte erreichen, dass der Eigentümer des Nachbargrundstückes die Verantwortung übernimmt. Daher wird der Verwalter des Nachbargrundstückes für die Sicherheit der Kinder als Gefahrenabwehr den Baum spätestens am Freitag fällen lassen“, sagt Brandt. Vom Ordnungsamt wird geprüft, ob die Gefahr verschwunden ist, dann kann der Spielplatz wieder frei gegeben werden.

Von André Wirsing

Buckaus Frauen sind im Rommé-Fieber. Einmal im Monat legen sich die Damen im Dorfgemeinschaftshaus die Karten. Bei einem schlechten Blatt wird schon mal geflucht.

25.08.2016

Aufregung am Brandenburger Tschirchdamm: Bei einem Unfall am Donnerstagvormittag sind zwei Menschen verletzt worden. Die Hauptverkehrsader im Stadtteil Hohenstücken war über eine halbe Stunde gesperrt. Der Straßenbahnverkehr war ebenfalls unterbrochen.

25.08.2016
Brandenburg/Havel Verstärkung im Gestüt Buckautal - Vom Ferienkind zur Pferdewirtin

Das Gestüt Buckautal kann in diesem Sommer auf sein 25-jähriges Bestehen zurückblicken. Die Anlage von Birgit und Thomas Rathke ist für Reiterferien und Pferdezucht bekannt. Verstärkung bekommt der Familienbetrieb von der jungen Pferdewirtin Yessica Schröder aus Schmerzke, die gerade erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen hat.

25.08.2016
Anzeige