Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Große Gefahr für Kinder – Spielplatz gesperrt

Brandenburg/Havel Große Gefahr für Kinder – Spielplatz gesperrt

Die Verwaltung der Stadt Brandenburg an der Havel hat schnell reagiert, weil von einem Baum auf einem Nachbargrundstück für die Kinder auf dem Spielplatz am Heinrich-Heine-Ufer Gefahren ausgehen – die Krone war ausgebrochen, der Baum drohte umzufallen. Nun bleibt das Spieleparadies zunächst einmal gesperrt.

Voriger Artikel
Buckauer Frauen im Rommé-Fieber
Nächster Artikel
Die Spur führt zu den Kreuzfahrern

Komplettsperrung am Heine-Ufer.

Quelle: Verwaltung

Brandenburg/H. Der beliebte Kinderspielplatz am Heinrich-Heine-Ufer ist am Donnerstagmittag von der Verwaltung komplett gesperrt worden. „Vom Baum eines Nachbargrundstückes ist ein Teil der Baumkrone ausgebrochen und damit ist die Standsicherheit des Baumes nicht mehr gewährleistet.“, sagt der zuständige Ordnungsbeigeordnete Michael Brandt.

Die Verwaltung hatte das Aufstellen der Schilder und Warnbaken sowie Zäune veranlasst und wollte zudem einen Auftrag zur Gefahrenbeseitigung auslösen, also eine Fachfirma beauftragen, die den Baum ordnungsgemäß fällt und entsorgt. Im Amtsdeutsch heißt solch ein Vorgehen Ersatzvornahme: Ist Gefahr im Verzug, kann die Verwaltung selbst auf einem privaten Grundstück tätig werden, wenn von diesem die Gefahr fürs öffentliche Leben ausgeht. Sie begleicht auch die Rechnungen der Firmen, holt sich das Geld aber vom Verursacher wieder – in diesem Fall von dem Grundstückseigentümer.

Das war dann n doch nicht nötig: „Die Stadtverwaltung konnte erreichen, dass der Eigentümer des Nachbargrundstückes die Verantwortung übernimmt. Daher wird der Verwalter des Nachbargrundstückes für die Sicherheit der Kinder als Gefahrenabwehr den Baum spätestens am Freitag fällen lassen“, sagt Brandt. Vom Ordnungsamt wird geprüft, ob die Gefahr verschwunden ist, dann kann der Spielplatz wieder frei gegeben werden.

Von André Wirsing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

f7fa4c6c-0fd8-11e8-9039-e4d533068ab6
Babys aus Brandenburg/Havel und Umland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg