Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Handtaschen-Diebin mit Pfefferspray vertrieben
Lokales Brandenburg/Havel Handtaschen-Diebin mit Pfefferspray vertrieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 28.11.2018
Brandenburg/H

Auf die Handtasche einer 20-Jährigen hatte es eine Unbekannte am Mittwochmorgen abgesehen. Die 20-Jährige war zu Fuß in der Wilhelmsdorfer Straße unterwegs, als sie merkte, dass ihr eine Frau folgte.

Nachdem die junge Frau auf einen Zuruf der Unbekannten nicht reagierte, spürte sie plötzlich, wie die Frau sie von hinten am Kragen packte. Die 20-Jährige drehte sich um und bemerkte, dass die Angreiferin nach ihrer Handtasche griff.

Die Frau wehrt sich

Geistesgegenwärtig griff die Frau nach einer Dose Pfefferspray. Sie setzte es ein. Die Angreiferin ließ an und flüchtete.

Die Polizei hat unverzüglich eine Fahndung nach der unbekannten Täterin ausgelöst, die allerdings bislang erfolglos verlief.

Die Frau ist etwa 1,65 Meter groß und wirkte - insbesondere ihre Haare – ungepflegt. Bekleidet war sie mit dunkler Kleidung und einem Schal und trug Stiefeletten.

Hinweise an die Polizei

Hinweise nimmt die Polizei unter 03381/5600 entgegen. Man kann auch das Hinweisformular unter www.polizei.brandenburg.de nutzen.

Von MAZ

Sfeffen Lorke und Kevin Hennig sind als Team „Gewitterjagd Brandenburg“ regelmäßig dem schlechtem Wetter auf der Spur. Ihre Trophäen sind Fotos von beeindruckenden Wolkenformationen und Blitzen.

29.11.2018

Das Cafè Contact organisiert eine Winterfreizeit dank großzügiger Unterstützung durch den Brandenburger Rotary Club auch im Jahr 2019. Hals- und Beinbruch, wünscht RC-Präsident Knut Strefling.

28.11.2018

24 ansässige Familien und Gewerbetreibende stehen Pate für ein Kalendertürchen und machen dies durch die Nummernschilder an ihren Häusern und Toren in der Brandenburger Altstadt sichtbar.

28.11.2018