Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Hip-Hop-Geburtstag im HdO
Lokales Brandenburg/Havel Hip-Hop-Geburtstag im HdO
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 02.11.2017
Die Brandenburger Rapper von Viel Mehr Rap. Quelle: promo
Anzeige
Brandenburg/H

Die Geschichte der Brandenburger Hip-Hop-Szene ist eng mit dem Haus der Offiziere (HdO) verwurzelt, welches auch Wegbereiter für viele ihrer Musiker war. Vor etwas mehr als zehn Jahren spielten Viel Mehr Rap dort einen ihrer ersten Gigs und feierten schließlich im Jahr 2010 eine große Releaseparty im HdO. Zum Geburtstag von Blizzy Izzy und Reiz, die zusammen die Marke 50 erreichen, soll nun mit ihren Weggefährten der vergangenen zehn Jahre die Brandenburger Rap-Szene gehuldigt und die zurückliegende Zeit gebührend gefeiert werden.

Am Samstag versammeln sich dazu unter anderem Viel Mehr Rap, die Highroller Crew, BU 76, Radio Bronski, Mit Dem Mic und die Lorz Crew gemeinsam mit den Geburtstagskindern, um Fans und Publikum ein zweistündiges Live-Set zu bieten. Die Aftershowparty mit der Miyagi Gang wird der Jubiläumsveranstaltung die Krone aufsetzen und die Geschichte um ein neues Kapitel erweitern. Einlass ist ab 21.30 Uhr, die Veranstaltung „50 Jahre Rap aus Branne“ beginnt dann um 23 Uhr.

Von MAZonline

Der Arbeitsmarkt in Brandenburg/Havel und Umgebung ist im vergangenen Monat in ruhigen Fahrwassern geblieben. Die Zahl der Arbeitslosen und damit die Quote veränderten sich im Vergleich zum September. 4409 arbeitslos gemeldete Menschen registrierte die hiesige Geschäftsstelle der Arbeitsagentur im Monat Oktober, sieben weniger als im Vormonat.

02.11.2017

In Struvenberg hat es einen Eigentümerwechsel gegeben. Ein Ehepaar aus Berlin erwarb das abgelegene Herrenhaus bei Rottstock. Zunächst soll das denkmalgeschützte Hauptgebäude zum Wohnsitz hergerichtet werden. Der zu DDR-Zeiten angebaute Bettentrakt steht vor dem Abriss. Im Kalten Krieg spielte Struvenberg eine gruselige Rolle.

03.11.2017

Kraftfahrer und Anwohner atmen auf: Wenigstens diese Baustelle ist Geschichte. Nach einjährigen Arbeiten wurde in dieser Woche die östliche Ortsdurchfahrt in Ziesar (Potsdam-Mittelmark) für den Verkehr freigegeben. Die Umleitung von und nach Wiesenburg über die Dörfer ist aufgehoben.

02.11.2017
Anzeige