Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Großer Schaden an Mercedes durch Böller
Lokales Brandenburg/Havel Großer Schaden an Mercedes durch Böller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 17.03.2019
Nächtlicher Einsatz in Brandenburg an der Havel wegen Randale in der Gerostraße (Symbolbild). Quelle: dpa
Brandenburg/H

Zwei Randalierer haben in der Nacht zu Sonntag einen Feuerwerksböller auf einen Mercedes in der Gerostraße in Brandenburg an der Havel abgefeuert. Die Polizei beziffert den Sachschaden mit 10.000 Euro. Am Tatort sahen Zeugen gegen 23.30 Uhr zwei Personen flüchten. Die Kripo ermittelt nun und sicherte Spuren am Tatort. Sie bittet weitere Zeugen, sich unter 03381-56-00 zu melden.

Von MAZonline

Bisher Unbekannte haben am Freitag und Samstag gleich drei Hybrid-Fahrzeuge des Herstellers Toyota in Brandenburg an der Havel gestohlen. Nun sucht die Polizei Zeugen und Hinweise.

17.03.2019

Faustschlag gegen einen mutmaßlichen Spargeldieb? Das Opfer auf dem Herrenhölzer Feld beschuldigt den Hofjäger. Der ist entsetzt von der Anschuldigung, die nun das Gericht zu klären versucht.

18.03.2019

Der frühere Schrankenwärterposten in Kirchmöser wurde am Freitag in Berlin für 12 000 Euro versteigert –das ist zwölf Mal höher als das Mindestgebot. Was der Käufer mit dem Gebäude plant, ist nicht bekannt.

17.03.2019