Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Im Wiegetritt auf der Stelle
Lokales Brandenburg/Havel Im Wiegetritt auf der Stelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:56 22.01.2014
Adrian Scholz macht sich mit Spinning für den Sommer fit. Quelle: Marcus Alert
Brandenburg an der Havel

Adrian Scholz hat den Radsport im Jahre 2012 für sich entdeckt. Zuvor hatte der gebürtige Kyritzer seine Volleyball-Karriere, mit den Sportfreunden Brandenburg hatte er zuletzt in der Brandenburgliga gespielt, beendet. Schon nach einem Jahr hatte der 28-Jährige den Großglockner in der starken Zeit von 1:46:10 Stunden bewältigt. Mittlerweile leitet der bei Vitalis in Brandenburg als Physiotherapeut angestellte Scholz dort einen eigenen Spinning-Kurs.

Dazu stehen bei Vitalis über ein Dutzend Räder der Marke „Tomahawks“ zur Verfügung. Die können zwar auch individuell genutzt werden, doch trainiert wird eigentlich in der Gruppe unter Anleitung eines sogenannten Instructors. „Die Musik gibt die Trittfrequenz vor und ich über Mikro die Fahrweise sowie die Veränderung des Widerstandes“, erklärt Scholz.

So könne ein Anstieg oder auch ein Zielsprint imitiert werden. Er sei letztlich der Animateur, der auch für die nötige Motivation bei den Kursteilnehmern sorgen müsse. Auf dem Programm des normalerweise einstündigen Kurses stünden eine Erwärmung, ein Intervalltraining und am Ende Stretching. Den reellen Widerstand könne jeder Kursteilnehmer jedoch je nach Leistungsstand selbst wählen. Dadurch müssten die Gruppen nicht unbedingt homogen zusammengestellt sein. Es können sogar Profis zusammen mit Anfängern trainieren. Das Training ist aufgrund der Räder sehr realitätsnah möglich, auch wenn natürlich Kurvenfahrten nicht simuliert werden können. Aber die Bikes verfügen immerhin über kombinierte Renn- und Triathlonlenker.

Und die Pedale sind mit Rennhaken für normale Turnschuhe sowie auf der anderen Seite mit einem Klickmechanismus für richtige Fahrradschuhe ausgestattet.

ale

Brandenburg/Havel Mit speziellen Übungen kann „Flexx-WBS-Gymnastik“ Wunder vollbringen - Gegen den Schmerz im Rücken

„Flexx-WBS-Gymnastik“ ist ein neuartiges und ganzheitliches Beweglichkeitstraining, das besonders für Menschen mit Schmerzen im Bereich des Rückens, Nackens, der Schultern sowie den Knien entwickelt wurde. Es basiert auf den Erfahrungen und Erkenntnissen aus über 20 Jahren sportmedizinischer Trainingstherapie, kombiniert mit den Lehren des Yogas.

24.01.2014
Brandenburg/Havel Chi Gong soll das Leben verlängern - Die Kunst der inneren Stärke

Es ranken sich viele Legenden um die Entstehung des Chi Gong. Überliefert ist, dass die unsterbliche chinesische Heldengestalt Chang San Feng, nachdem er in den Wudang Bergen einmal eine Schlange und einen Kranich beim Kampf beobachtet hatte, die Grundlagen herleitete. Selbst die Shaolin-Mönche sollen später einige Elemente beigefügt haben.

24.01.2014
Brandenburg/Havel Berufetag am Brecht-Gymnasium mit 20 Institutionen - Bundeswehr trotzt dem Skandal mit Linksjugend

Gut ein Jahr nach der Protestaktion der Linksjugend gegen die Teilnahme der Bundeswehr am Berufetag des Bertolt-Brecht-Gymnasiums in Brandenburg werden erneut Bundeswehroffiziere dort erwartet.

21.01.2014