Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel So reagiert Boateng auf Gauland-Spruch
Lokales Brandenburg/Havel So reagiert Boateng auf Gauland-Spruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 07.06.2016
Ein Autogramm von politischer Dimension: Jérôme Boateng am Montagmorgen in Berlin mit Kinderschokolade. Quelle: Zitrusblau
Anzeige
Semlin

Auch das hat Alexander Gauland natürlich gewollt. Dank seines Boatang-Nachbar-Ausfalls sind drei Tafeln Kinderschokolade gerade auf dem Weg, zu den teuersten Tafeln ihrer Art zu werden.

Jérôme Boateng zeigt eine der insgesamt drei signierten Kinderschokolade-Tafeln. Quelle: Zitrusblau

Martin Keune, Grafiker und Autor aus Semlin, ließ sich am Montag drei Tafeln von Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng signieren – und zwar drei, die Boatengs Foto aus Kindertagen zieren. Doch nicht für sich tat Keune dies, sondern für die Aktion „Flüchtlingshilfe Syrien“, die der Semliner im vorigen Jahr mit aus der Taufe gehoben hat.

Das sind die drei Tafeln, die der beliebte Berliner Nationalspieler unterzeichnet. Quelle: Zitrusblau

Zugleich zeigte Keune, was er von der menschenverachtenden Äußerung Gaulands hält. Der Brandenburgische AfD-Chef hatte behauptet, dass niemand einen Boateng zum Nachbarn habe. Diese signierte Tafel „ist ein Muss für antirassistische Naschkatzen“. Und diese Spezies gibt es auf jeden Fall. Um 16 Uhr lag das Gebot für eine Tafel bei 52 Euro, die zweite bei 15,50 Euro und die dritte bei 10,50 Euro.

Dass Keune überhaupt auf die Idee kam, verdankt er einem Mitarbeiter seiner Berliner Grafikagentur Zitrusblau . „Er ist mit Jérôme Boateng im Wedding zur Schule gegangen“, erzählt Martin Keune. Also habe er die Tafel im Laden gekauft und seinen Mitarbeiter kurzerhand in den Wedding geschickt. Boateng war mit der Löw-Crew gerade aus dem Trainingslager in Ascona (Schweiz) zurück gekehrt und ist auf dem Sprung zur Europameisterschaft, die am Freitag in Frankreich beginnt. „Wie man sieht, hat es wunderbar geklappt“, freut sich Keune.

Flüchtlingspaten Syrien

Der 2015 gegründete Verein „Flüchtlingspaten Syrien“ sammelt Geld und Güter, um Menschen aus Syrien das Leben in Deutschland zu ermöglichen.

2217 Paten bringen Lebensunterhalt und Miete für 104 Menschen zusammen. Zwei Drittel davon sind schon eingereist; der Rest ist noch in der Bonitätsprüfung.

Die meisten Paten spenden mindestens 10 Euro im Monat.

Mehr dazu im Internet unter www.fluechtlingspaten-syrien.de

Die Aktion „Flüchtlingspaten Syrien“ hilft Syrern, legal nach Deutschland einzureisen und auf Dauer zu bleiben. Das funktioniert, wenn Paten bürgen, für alle Kosten der Syrer aufzukommen. Keune liegt vor allem die Zusammenführung von Familien am Herzen. „Insofern verbirgt sich hinter der süßen Schoko-Idee ein bitterer Nachgeschmack: Deutschlands Grenzen sind zu, der einzige legale Weg führt über Verpflichtungserklärungen“, unterstreicht Martin Keune.

Bewegende Momente am Flughafen: Khaji (im Rollstuhl) und Baderkhan werden von ihrem Sohn Cheredin und Martin Keune (2. v. r.) in Berlin in Empfang genommen. Quelle: privat

Die Ebay-Auktion endet am 11. Juni um 8.49 Uhr. In einem freien Land kann auch ein Alexander Gauland bieten. „Ich wusste gar nicht, dass Boateng farbig ist“, sagte Alexander Gauland am Sonntagabend bei Anne Will. „Deshalb, lieber Herr Gauland“, rät Keune, „wenn Sie hier mitsteigern wollen, vorsichtshalber die Warnung: In der Packung befindet sich Schokolade, und die ist – nicht, dass Sie da erschrecken und die Tafel nach Afrika abschieben wollen – die ist auch farbig.“

Von Heiko Hesse

Bis zum Jahresende soll das Klimaschutzkonzept für die ganze Stadt Brandenburg an der Havel fertig sein, deshalb muss auch die Verwaltung mit gutem Beispiel vorangehen: Bis März sollen die Benziner und Diesel im Fuhrpark ausgemustert sein und durch E-Autos oder Erdgasfahrzeuge ersetzt werden.

06.06.2016

Die Musik Bachs gab dem Premierenkonzert von Gerhard Oppelt einen festlichen Rahmen. Knapp 100 Gemeindemitglieder und Gäste nutzten am Sonntagnachmittag in der Lehniner Klosterkirche die Gelegenheit, um dem Neuen zuzuhören. Die Faszination für die Musik aus der Zeit zwischen 1600 und 1750 begleitet den Kantor schon lange.

06.06.2016

Jubel in Ziesar: Der Hof der Oberschule kann endlich umgebaut werden. Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger (SPD) überreichte am Montag in Ziesar im Beisein von Amtsdirektor Norbert Bartels und Schulleiterin Kerstin Riemer einen Fördermittelbescheid von 198.500 Euro für Bauprojekte. Im nächsten Monat geht es los.

06.06.2016
Anzeige