Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Jugendliche bei Bootsunfall verletzt
Lokales Brandenburg/Havel Jugendliche bei Bootsunfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 20.08.2017
Ein Polizist fotografiert das Tretboot, das Feuerwehrleute an Land geholt hatten. Zuvor waren damit zwei Jugendlichen an der Schleuse an der Krakauer Straße gekentert. Quelle: Christian Griebel
Anzeige
Brandenburg/H

Bei einem Bootsunfall am Samstag gegen 17.20 Uhr im Bereich Schoners Wehr in Höhe der Krakauer Straße in Brandenburg haben zwei Jugendliche leichte Verletzungen erlitten. Sie waren mit ihrem gemieteten Tretboot zu nah an das Wehr gekommen, so dass sie dagegen fuhren. Das Boot kenterte und beide fielen ins Wasser. Rettungskräfte eilten herbei und brachten das 17-jährige Mädchen und ihren 14-jährigen Begleiter vorsorglich ins Krankenhaus.

Die Feuerwehr holte das beschädigte Tretboot aus dem Wasser. Beamte der Wasserschutzpolizei übergaben es schließlich dem Vermieter. Die Wasserschutzpolizei hat Ermittlungen aufgenommen über die genaue Unfallursache.

Von Marion von Imhoff

Viele Besucher haben am Freitagabend den Weg ins Naturschutzzentrum Krugpark in Brandenburg gefunden. Dort stand in fünfter Auflage die „Eine-Welt-Nacht“ an, die einen Blick über den kulturellen Tellerrand bietet. Dabei ging es auch um die Hilfe für Schüler in Gambia.

23.08.2017

Das 18. Höfefest des Vereins „Die Altstädter“ lud am Samstag in 21 Höfe ein. Die verwandelten sich für einen Nachmittag in idyllische Kulturorte. Das Fest war ein voller Erfolg und eine Mischung aus Sommeridylle, Zeitreise und einfach auch Gelegenheit, schöne Stunden zu genießen.

20.08.2017
Brandenburg/Havel Bundestagswahl 2017: Till Heyer-Stuffer - Sonntags um 12 Uhr Spielplatz oder Kirche

Im sogenannten Blitzinterview antworten die Direktkandidaten des Wahlkreises 60 schnell und spontan auf die für alle gleichen Fragen der MAZ. Die Redaktion möchte die Erststimmen-Bewerber mit einer persönlichen Note den mehr als 200 000 Wählern des Wahlkreises 60 vorstellen. In der heutigen Ausgabe antwortet Till Heyer-Stuffer (Bündnisgrüne) im Blitzinterview.

28.08.2017
Anzeige