Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Jugendliche vermisst: Wo ist Melissa P.?
Lokales Brandenburg/Havel Jugendliche vermisst: Wo ist Melissa P.?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 10.05.2017
Vermisst: Melissa P. aus Brandenburg an der Havel. Quelle: Polizei
Anzeige
Brandenburg/H

Die 15-jährige Melissa P. (Foto: Polizei) wird vermisst. Wie die Polizei am Mittwochnachmittag mitteilte, wurde das Mädchen zuletzt am Dienstag, 2. Mai, gesehen.

Die Jugendliche soll ihre Wohngemeinschaft in Brandenburg an der Havel gegen 15.30 Uhr verlassen haben. Danach sei sie am Hauptbahnhof aufgetaucht. Zum Abendbrot sei sie nicht mehr zurückgekehrt.

Eine Handyortung habe ergab, dass sich die Jugendliche möglicherweise in Halle (Saale) aufhalte, so die Polizei. Sie sucht nun mögliche Zeugen, die Melissa P. nach ihrem Verschwinden gesehen haben oder wissen, wo sich die Jugendliche derzeit aufhält.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg Havel unter 0 33 81/5600 entgegen.

Von MAZ

Am Mittwoch gegen 16.15 Uhr werden Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte zu einem Einsatz auf das Gelände der Schrottaufbereitungsfirma TSR in Brandenburg/Havel gerufen. Ein Arbeiter (39) wird auf dem Werksgelände verletzt. Er wird ins städtische Klinikum gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

10.05.2017

Weil er sich bedroht gefühlt habe, zielte ein 25 Jahre alter Mann mit einer Schreckschusswaffe auf einen Hund, der am Dienstagnachmittag mit seiner Besitzerin auf dem Fachhochschulgelände in Brandenburg/Havel unterwegs war. Das Tier blieb unverletzt, seine Besitzerin zeigte den jungen Mann bei der Polizei an.

10.05.2017

Das Brandenburger Rathaus hat sich im Superwahljahr eines Besseren besonnen. Lehnte Bürgermeister Steffen Scheller (CDU) noch im Oktober die von der SPD-Fraktion beantragte Steuerbefreiung für Therapiehunde ab, möchte Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (CDU) genau dies nun mit Unterstützung der Stadtverordneten erreichen.

10.05.2017
Anzeige