Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Kaffeediebe entkommen ohne Beute
Lokales Brandenburg/Havel Kaffeediebe entkommen ohne Beute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 26.09.2018
Quelle: dpa
Brandenburg/H

Zwei offensichtlich Koffeinsüchtige haben am Dienstagnachmittag in einem Discounter versucht, Kaffee im Wert von 600 Euro zu klauen.

Die beiden Männer betraten den Laden gegen 16.40 Uhr mit einem Einkaufswagen, beluden diesen und verließen den Markt durch den Eingang, ohne zu bezahlen.

Ein zufällig anwesender Polizist nahm nach Hinweis eines Zeugen die Verfolgung auf, die Diebe entkamen aber zu Fuß. Ihre Beute ließen die beiden zurück.

Der Beamte, der den Tätern nicht folgen konnte, erkannte aber immerhin einen der Ladendiebe. Die Kripo ermittelt.

Von Philip Rißling

Theoretisch gibt es genügend Parkplätze in der Innenstadt, nur sind viele schwer zu finden. Manche Autofahrer suchen so lange, bis sie einen kostenlosen Platz gefunden haben. Das soll nun vorbei sein.

26.09.2018

Der bekannteste Bordellbetrieb der Stadt Brandenburg am Nicolaiplatz macht dicht. 20 Jahre lang lief dort das Geschäft mit der Prostitution.

26.09.2018

In die Räume der Akademie der 2. Lebenshälfte in der Jacobstraße soll noch mehr Leben kommen. Mit dem neu eröffneten Café ist ein generationsübergreifender Treffpunkt entstanden.

26.09.2018