Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Kater verschwunden – Wo ist Barnie?
Lokales Brandenburg/Havel Kater verschwunden – Wo ist Barnie?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 18.01.2016
Kater Barnie wird seit einer Woche vermisst. Quelle: privat
Anzeige
Brandenburg an der Havel

Wo ist Barnie? Seit Sonntag vergangener Woche beschäftigt Familie Götzke aus dem Brandenburger Stadtteil Plaue nichts mehr als diese Frage. Ihr geliebter Kater war am 10. Januar nicht von einem seiner regelmäßigen Spaziergänge nach Hause gekommen.

Die im Brandenburger Stadtteil Plaue beheimatete Familie ist in der vergangenen Woche bereits selbst aktiv geworden und hat intensiv nach Barnie gesucht – bisher leider ohne Erfolg. „Wir vermissen ihn sehr“, sagt Mara Götzke.

Kater Barnie. Quelle: privat

In der näheren Umgebung ihres Zuhauses haben die Götzkes Suchplakate und Flugblätter verteilt. Mit einem kleinen Erfolg: Am Sonntag meldete sich ein Nachbar, der Barnie – oder ein ihm ähnlich sehendes Tier – am Plauer Charlottenhof gesichtet haben will. „Leider konnten wir Barnie aber nicht aufspüren“, berichtet Mara Götzke.

Sie vermutet, dass sich ihr Kater verlaufen hat. Barnie sei erst seit Kurzem Freigänger und noch nicht an seine Umgebung gewöhnt. Nun hofft Mara Götzke, dass ihr andere Menschen bei der Suche helfen und die Augen offen halten.

Wem Barnie in Plaue und Umgebung auffällt, der wählt deshalb die Telefonnummer 06190/937300 der Tierhilfsorganisation Tasso. Barnie hat dort die Suchnummer 159.663. „Wir sind für jeden Hinweis dankbar“, sagt Besitzerin Götzke.

Von Philip Rißling

Brandenburg/Havel Offene Tür in der Oberschule Lehnin - Mit Gold und Silber zum Abitur

Mit Goldtalern und Silbermünzen wurden künftige Schüler am Tag der offenen Tür in der Lehniner Grund- und Oberschule „Heinrich Julius Bruns“ gelockt. Fast der ganze Schulcampus stand am Freitagabend den Besuchern offen. Lehrer und Schüler warben für ihre Bildungseinrichtung, die künftig breiter aufgestellt sein wird.

17.01.2016

Ursprünglich sollte ein Eisenbahnring im großen Bogen um Berlin die Region verbinden. Letztlich blieb es bei der Brandenburgischen Städtebahn, die im Westen die Städte miteinander verband. Auf einer Länge von 125 Kilometern verkehrten die Personen- und Güterzüge zwischen Treuenbrietzen, Belzig, Brandenburg, Rathenow und Neustadt/Dosse.

17.01.2016
Brandenburg/Havel Internationaler Drachenboot-Indoor-Cup - Paddlerduelle im Brandenburger Marienbad

Spannende Paddlerduelle im Brandenburger Marienbad: Der Mix-Wettbewerb war mit 24 Booten in diesem Jahr wieder ganz stark besetzt. Weil wieder drei tschechische Teams und eines aus Polen am Start waren, hatte der Wettbewerb erneut internationales Flair. Doch nicht für alle Mannschaften nahm der Wettbewerb ein glückliches Ende.

17.01.2016
Anzeige