Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Keine blauen Augen
Lokales Brandenburg/Havel Keine blauen Augen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:59 22.01.2014
Ex-Kickbox-Weltmeister KlemensWillmer schwört auf Fitnessboxen. Quelle: Marcus Alert
Brandenburg an der Havel

Fitness-Boxen wird immer beliebter. Immer mehr Frauen machen mit. Schließlich gibt es kein Sparring und somit keinen Kontakt mit anderen Fäusten. Das Trainingsrepertoire reicht von der klassischen Beinarbeit bis zum Schattenboxen. „Boxen trainiert den Oberkörper mit Schultern, Rücken und Armen sowie natürlich auch die Beine“, weiß Klemens Willner.

Der Chef des Brandenburger Sportstudios „Silence“ weiß, wovon er spricht. Denn selbst begann der gebürtige Berliner im Jahre 1978 mit dem Kickboxen. 1990 brachte er es zum Europameister und im Jahre 1991 folgte der Weltmeistertitel. Daneben gewann er auch noch fünf deutsche Meisterschaften. Nach seiner Ausbildung zum Fitness-Fachwirt eröffnete er 1994 sein Sportstudio in der Kirchhofstraße, um vor mittlerweile zehn Jahren zum Molkenmarkt umzuziehen. „Es geht um Koordination, Schnelligkeit, Stehvermögen und Grundlagenausdauer“, verrät Willner. Zu Beginn des Trainings stehen Seilspringen, Liegestütz und Kniebeugen auf dem Programm. Es folgen Sprünge über Stangen und in liegende Reifen – danach wird geboxt. Dabei achtet Klemens Willner auch immer auf die richtige Deckung. „Bei mir wird realistisch trainiert. “

ale

Brandenburg/Havel Spinning ist sehr realitätsnah / Kurvenfahrten sind nicht möglich - Im Wiegetritt auf der Stelle

Der Schweiß fließt in Strömen, während der Fahrradfahrer im Wiegetritt die Pedale bewegt. Allerdings bleibt das Fahrrad dabei auf der Stelle stehen. Während die gängigen Hometrainer nur für „normale“ Radfahrer geeignet sind, ist das Indoorcycling oder auch Spinning auf den speziellen Indoorbikes die deutlich ambitioniertere Variante.

22.01.2014
Brandenburg/Havel Mit speziellen Übungen kann „Flexx-WBS-Gymnastik“ Wunder vollbringen - Gegen den Schmerz im Rücken

„Flexx-WBS-Gymnastik“ ist ein neuartiges und ganzheitliches Beweglichkeitstraining, das besonders für Menschen mit Schmerzen im Bereich des Rückens, Nackens, der Schultern sowie den Knien entwickelt wurde. Es basiert auf den Erfahrungen und Erkenntnissen aus über 20 Jahren sportmedizinischer Trainingstherapie, kombiniert mit den Lehren des Yogas.

24.01.2014
Brandenburg/Havel Chi Gong soll das Leben verlängern - Die Kunst der inneren Stärke

Es ranken sich viele Legenden um die Entstehung des Chi Gong. Überliefert ist, dass die unsterbliche chinesische Heldengestalt Chang San Feng, nachdem er in den Wudang Bergen einmal eine Schlange und einen Kranich beim Kampf beobachtet hatte, die Grundlagen herleitete. Selbst die Shaolin-Mönche sollen später einige Elemente beigefügt haben.

24.01.2014