Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Kneipenfest: Konzertmarathon zum Jubiläum

Brandenburg an der Havel Kneipenfest: Konzertmarathon zum Jubiläum

Bereits zum 30. Mal findet am kommenden Samstagabend das Kneipenfest in Brandenburg an der Havel statt. Zur Jubiläums-Ausgabe des Abends, an dem ein Dutzend Lokalitäten in der Brandenburger City teilnehmen, planen die Veranstalter ein Best-Of der beliebtesten Kneipenfest-Bands zusammen mit völlig neuen Liveacts.

Voriger Artikel
Über 100 Altglascontainer sind restlos überfüllt
Nächster Artikel
Plaue: Die Mauer muss wieder weg

„Handgezapt“ spielen beim 30. Kneipenfest Oldies aus verschiedenen Jahrzehnten.

Quelle: foto: Friedrich Bungert

Brandenburg/H. Bereits zum 30. Mal findet am kommenden Samstagabend das Kneipenfest in Brandenburg an der Havel statt. Zur Jubiläums-Ausgabe des Abends, an dem ein Dutzend Lokalitäten in der Stadt teilnehmen, planen die Veranstalter ein Best-Of der beliebtesten Kneipenfest-Bands zusammen mit völlig neuen Liveacts.

Mit dabei sind dieses Jahr die Kneipen und Restaurants Altstadt-Pub, Ambrosius-Pinte, Berg&Tal, Café 22, Fonte im Fontane-Klub, Herzschlag, Kartoffelkäfer, Restaurant an der Dominsel, Rum-Express, Steakhouse ,Crocodile’, Theatherklause und das Werft-Restaurant.

Neu dabei sind unter anderem die ,,Drunkabillys’’ (Folk-Cover, Theaterklause) oder ,,Handgezapft’’ (Oldies, Berg & Tal) aus Teltow, die neben altbekannten Publikumslieblingen wie „Excelsis’’ (Rock, Herzschlag), „Dobby & Friends“ (Kartoffelkäfer), ,,Jackbeat’’ (Altstadt – Pub), ,,G.I.N.’’ (Ambrosius-Pinte), ,,Nur.So’’ (Cafe22), ,,Whiskey, Milk&Water’’ (Fonte im Fontane-Klub), ,,Kotte-Musik’’ (Restaurant An der Dominsel), Denny Hertel (Rum-Express) aus Wittenberg, ,,Die Kastrierten Kannibalen’’ (Steakhaus „Crocodile“) und ,,Tor11’’ (Werft-Restaurant) zu hören sein werden.

Ansonsten können sich die Besucher wie in jedem Jahr auf ein abwechslungsreiches Musikprogramm, hervorragende Künstler und beste Partystimmung einstellen. Von Pop, Rock, Folk über Blues bis hin zu Partyhits und bekannten Oldies ist am Samstag in der City von Brandenburg für jeden Musikgeschmack sicher etwas dabei.

Der Startschuss zur aktuellen Kneipennacht-Ausgabe fällt in diesem Jahr am 21. Oktober um 20 Uhr in allen mitwirkenden Lokalen gleichzeitig. Getreu dem Motto „Nur einmal bezahlen – überall dabeisein“ können die Tickets wie gewohnt an den Abendkassen der beteiligten Kneipen ab 19 Uhr zum Preis von zwölf Euro erworben werden.

Alle weiteren Informationen zum Programm, den auftretenden Bands und den Lokalitäten des Kneipenfestes finden Interessierte unter www.kneipenfest.info.

Von Lara Tillmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg