Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Krahner Mühlstückenbrücke wird saniert
Lokales Brandenburg/Havel Krahner Mühlstückenbrücke wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 21.10.2016
Nicht mehr sehr vertrauenserweckend sieht die Mühlstückenbrücke bei Krahne aus.  Quelle: Marion von Imhoff
Anzeige
Krahne

 Dem Namen nach ist sie selbst einigen Krahnern nicht bekannt, die Mühlstückenbrücke am westlichen Ortsrand. Doch für die Landwirtschaft hat die Plane-Brücke, die in der Verlängerung der Krahner Hauptstraße liegt, große Bedeutung. Immerhin für 30 Tonnen ist sie zugelassen. Doch besonders vertrauenserweckend sieht die Brücke angesichts der Traglast, für die sie ausgerichtet ist, nicht mehr aus. Auch die Geländer sind verrostet und verbogen. Nach Angaben der Gemeinde Kloster Lehnin wird die Brücke voraussichtlich ab Anfang November saniert. Kosten wird das 103 000 Euro. 82 000 Euro davon stammen aus dem Förderprogramm für Ländliche Entwicklung Leader.

Die Brücke ist für die landwirtschaftlichen Betriebe eine „wichtige Zuwegung zu den Feldern“, heißt es im Rathaus Kloster Lehnin. So liegt direkt neben dem Brückenbauwerk die Agargenossenschaft Thomas Müntzer.

Bei einer Bauwerksprüfung erhielt die Brücke zuletzt die Note 2,7 von 4. „Damit ist sie von ihrer Substanz schon in der schlechteren Hälfte“, sagt Denny Bötel vom Potsdamer Ingenieur- und Sachverständigenbüro Naumann, das die Bauüberwachung übernehmen wird. Die Bauschäden sind vielschichtig. Schon das Geländer entspricht nicht mehr den Anforderungen an die Verkehrssicherheit. Original-Bauunterlagen gibt es nicht mehr. Das Alter des Stahlbetonbauwerks konnte nur geschätzt werden. Dabei half auch ein Krahner Bürger mit, der den Planern berichtete, er könne sich noch an die Errichtung der Brücke in seiner Kindheit erinnern. „Das korrespondierte mit unserer Schätzung angesichts des Bauzustandes“, so Bötel. 1964 oder 1965 wurde demnach die Brücke errichtet. Von Brücken dieses Typs soll es landesweit „unzählig viele geben. Die meisten sind im schlechten Zustand.“

Etwa acht Wochen lang wird die Plane-Überquerung während der Bauarbeiten gesperrt. Die Planer rechnen mit einer Verlängerung der Lebenszeit durch die Sanierung um zehn bis 15 Jahre. „Dann haben ist das Bestmögliche schon rausgeholt“, so Bötel. Stahlbetonüberbauten haben generell eine geschätzte Lebenszeit von rund 70 Jahre.

Von Marion von Imhoff

Die Brandenburger Stadtteilbibliothek in Hohenstücken hat ihren Bestand erweitert. Weil nun auch Flüchtlings- und Asylbewerberkinder aus dem Camp Roland zum festen Leserkreis gehören, gibt es jetzt Bücher in zahlreichen Fremdsprachen. Und so können die Kleinen nun die wunderbare Welt der Bücher auch auf Persisch oder Arabisch entdecken.

20.10.2016

Sie zahlt seit Monaten keine Rundfunkgebühr. Dagegen wehrt sich der rbb. Und der Druck auf die alleinerziehende Mutter aus Brandenburg an der Havel wächst. Jetzt wurde ihr Konto gepfändet. Darunter hat wohl vor allem die Tochter der 43-Jährigen zu leiden.

21.10.2016
Brandenburg/Havel Leon Höhmann textet, singt und sucht - Rap mit Respekt: Die Gefühle eines Schülers

Er denkt ernsthaft über Lebensziele nach und er hat Träume. Leon Höhmann ist Schulsprecher und wie viele Jugendliche seines Alters ist er auf der Suche. Er wirkt mit seinen 15 Jahren erstaunlich ruhig. Ereignisse in seinem Leben und verarbeitet er in Liedern, er rappt über Gefühle.

20.10.2016
Anzeige