Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Kunst zum Kaufen im Theater

Bildermarkt in Brandenburg an der Havel Kunst zum Kaufen im Theater

Drangvolle Enge herrscht am Sonntagnachmittag im Foyer des Brandenburger Theaters. Der Musentempel hat seine Pforten zum dritten Bildermarkt geöffnet. Fünfzig Ausstellungsplätze gab es zu vergeben, sagt Adriane Porikys, die den Bildermarkt organisiert hat. Etwa 15 weiteren Interessenten habe sie absagen müssen, so Porikys. Doch hat sich der Besuch gelohnt?

Brandenburg/H Theater GRabenstraße 52.4125287 12.5316444
Google Map of 52.4125287,12.5316444
Brandenburg/H Theater GRabenstraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Kloster Lehnin: Bis 200 Meter sind erlaubt

Bildermarkt im Brandenburger Theater.

Quelle: Volkmar Maloszyk

Brandenburg/H. Drangvolle Enge herrscht am Sonntagnachmittag im Foyer des Brandenburger Theaters. Der Musentempel hat seine Pforten zum dritten Bildermarkt geöffnet. Fünfzig Ausstellungsplätze gab es zu vergeben, sagt Adriane Porikys, die den Bildermarkt organisiert hat. Etwa 15 weiteren Interessenten habe sie absagen müssen, so Porikys. Die Idee zu diesen Bildermärkten hatte Ulf Brandstaedter, ehemaliger Dramaturg des Hauses. Er fand, dass die transparente Architektur des Hauses mit den riesigen Fensterflächen an ein Atelier erinnere. In solch einem Haus sei bildende Kunst gut aufgehoben.

Entwickelt hat sich eine zweite „Off Art“, nur kleiner. Vielleicht sogar zu klein? Die vielen Besucher lassen es kaum zu, sich in die ausgestellten Werke kontemplativ zu versenken. Wie bei der „Off Art“ kann auch hier jeder ausstellen. Eine Vorauswahl findet nicht statt. Und so buhlt anspruchsvolle Kunst neben schrillem Kitsch um Aufmerksamkeit. Das tut beiden nicht gut. Denn was sich bei der „Off Art“ in der weitläufigen Kunsthalle Brennabor verlaufen kann, das behindert sich hier gegenseitig.

Die Künstlerin Lioba Kaluza (l) mit ihrer Schwester Wendy, die Modell stand für das Bild

Die Künstlerin Lioba Kaluza (l.) mit ihrer Schwester Wendy, die Modell stand für das Bild..

Quelle: Volkmar Maloszyk

An diesem Gesicht kommt man trotz der Enge nicht vorbei. Gleich am Eingang in das Foyer des Brandenburger Theaters fällt ein Gemälde auf, das ein makellos schönes, junges Frauenporträt mit verträumten und dennoch ausdruckstarken hellblauen Augen zeigt. Die Künstlerin Lioba Kaluza (19) hat dem Modell – es handelt sich um ihre ein Jahr jüngere Schwester Wendy - einen (toten!) Skorpion auf die linke Wange gemalt. Ein Hingucker, ein optischer Stolperstein, doch er vermag nicht die Symmetrie des Gesichts zu stören. Im Gegenteil, er betont eher noch die Ebenmäßigkeit der Züge. Lioba Kaluza hat im vergangenen Jahr Abitur gemacht und will die Kunst zum Beruf machen.

Ausgestellte Skulpturen von Eva-Maria Kriesel

Ausgestellte Skulpturen von Eva-Maria Kriesel.

Quelle: Volkmar Maloszyk

Eva-Maria Kriesel ist 76 Jahre alt. Die ehemalige Kunsttherapeutin, die unter anderem zehn Jahre in der Justizvollzugsanstalt Brandenburg gearbeitet hat, ist mit Tonplastiken auf dem Bildermarkt vertreten. Und was für welchen. Eine dicke Frau, die die Arme wie Schwingen in die Luft hebt, erinnert an die Skulpturen von Niki de Saint Phalle. Ein Mann, in flottem Schritt unterwegs, den Kussmund gen Himmel gehoben, strahlt Lebensfreude aus. Kriesel hat in einer Lebenskrise angefangen, Tonplastiken zu schaffen. „Meine Plastiken haben meistens einen biographischen Bezug“, sagt die rüstige Künstlerin.

Angelika Tutka stellt Kunstfotografien aus, traumschöne Landschaften, elegische Motive, Experimentelles. In einem kleinen Kunstbüchlein hat sie anhand der Malereien ihres Urgroßvaters, den sie persönlich nicht kannte, und mit eigenen Fotografien gemeinsame Wurzeln freigelegt und mit eigener Lyrik verbunden. ab

Von ab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg