Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Laubenbesitzer auf der Dominsel leicht verletzt
Lokales Brandenburg/Havel Laubenbesitzer auf der Dominsel leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 13.02.2017
Der Rentner, dem die abgebrannte Laube gehört, wurde leicht verletzt ins Klinikum gebracht. Quelle: Meetingpoint Brandenburg
Brandenburg/H

Der Besitzer der Laube, die am Sonntagabend in Flammen aufgegangen war, wurde am selben Abend mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins städtische Klinikum gebracht. Ein Feuerwehrmann, der zu dem Zeitpunkt nicht im Dienst war, kümmerte sich um den Leichtverletzten, einen 69-jährigern alleinstehenden Rentner aus der Neustadt, und brachte ihn außerhalb der Gefahrenzone.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Eigentümer Kohle geschaufelt. Plötzlich soll sich eine Flamme gebildet haben, die er erst noch versuchte selbst zu löschen. Doch das gelang ihm nicht.

Wie berichtet, war die Berufsfeuerwehr am Sonntag um 17.50 Uhr gerufen worden, weil es in der Gartensparte „Zur Insel“ auf dem Domkietz brannte. Vermutlich war es der besagte Feuerwehrmann, der seine Kollegen verständigte.

Die Berufsfeuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und acht Mann Besetzung an, unterstützt von einem Tanklöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Brandenburg an der Havel, der mit sechs Kräften besetzt war. Etwa eine Stunde nach der Alarmierung, um 18.48 Uhr, meldete die Einsatzgruppe: „Feuer aus“.

Schon deutlich früher hatte die Feuerwehr Flammen abgelöscht und den Brand soweit unter Kontrolle gebracht, dass eine Ausdehnung auf andere Lauben nicht zu befürchten war. Um 19.50 Uhr endete der gesamte Einsatz. Außer dem betroffenen Bungalowbesitzer wurde niemand verletzt oder geschädigt.

Die Höhe des Sachschadens kann laut Polizei noch nicht beziffert werden. Zur genauen Brandursache ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Von Jürgen Lauterbach

Brandenburg/Havel Freikarten für Party in Brandenburg - Techno aus Chicago und vom Feinsten

Techno-Fans aufgepasst: Am Sonnabend steigt im Haus der Offiziere in Brandenburg die große Party „17 YEARS BRB ALLSTARS“. Mit dabei Dance-Music-Ikone Gene Farris aus Chicago. Die MAZ verlost 2x2 Freikarten!

13.02.2017
Brandenburg/Havel Breitbandausbau in Potsdam-Mittelmark - Landkreis knöpft sich weiße Flecken vor

Auf der Landkarte für die digitale Infrastruktur gibt es immer noch weiße Flecken. Deshalb will Potsdam-Mittelmark den Breitbandausbau mit Hilfe eines Förderprogramms des Bundes vorantreiben. Eigentlich sind dafür die Kommunen zuständig. Doch sie übertragen diese Aufgabe dem Landkreis.

13.02.2017

Das Weichenwerk in Kirchmöser hat seine neue Fräsmaschine im Wert von vier Millionen Euro in Betrieb genommen. Das berichtet die Gesellschaft Voestalpine BWG. Eine zweite identische Maschine arbeitet am Hauptsitz im hessischen Butzbach. Mit dieser Investition reagiert die Voestalpine-Tochtergesellschaft auf die gestiegenen Anforderungen der Bahnindustrie.

13.02.2017