Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Lions-Club hofft auf Fortführung der Tradition
Lokales Brandenburg/Havel Lions-Club hofft auf Fortführung der Tradition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 26.07.2016
Arbeiten an der Seebühne gehen mit Hochdruck voran. Quelle: Carsten Preuß
Anzeige
Brandenburg/H

Sind die Wassermusik-Konzerte der Brandenburger Symphoniker am Samstag und Sonntag an der Regattastrecke die letzten ihrer Art? Fred Kagels von Lions-Club schüttelt den Kopf: „Nein, ich gehe fest davon aus, dass diese Tradition fortgesetzt wird. Wir haben schon, vorbehaltlich der Entscheidung des Theaters, einen Termin Ende August 2017.“ In der Tat ist das Konzert, das der Lions-Club und das Theater seit Jahren veranstalten, ein Verlustbringer für das BT. Doch die Brandenburger lieben den Abend am See. Allein 1000 Gäste werden am Samstag erwartet, am Sonntag kaum weniger. Bereits zum elften Mal werden die Brandenburgischen Wassermusiken veranstaltet. Das große Open-Air-Konzert, umrahmt von Catering und Feuerwerk, beginnt Sonnabend, 30. Juli um 19.30 Uhr, schon ab 17 Uhr ist Einlass.

„Die Konzerte sind das musikalische Highlight des Sommers.“

Am Dienstag trafen sich Mitglieder des Clubs und des Theaters vor Ort um die letzten Organisationsfragen abzustimmen und sich vom Baufortschritt der Bühne zu überzeugen. Kagels: „Die Konzerte sind das musikalische Highlight des Sommers.“ Das Programm ist vom Wasser inspiriert. Während die Musik von Arnold Bax die Klippen von Tintagel und die Weiten des Atlantik beschwört, beschreibt Smetana den Verlauf der Moldau. Tschaikowskis Ballett-Suite „Schwanensee“ wird den Abschluss der Konzerte bilden, die Christopher Wand dirigiert. Ein Teil der Erlöse der beiden Konzerte wollen die Lions für gemeinnützige Zwecke nutzen. Das sind die zum Beispiel die Vereinigung „Gesund in Brandenburg“ und der Therapiehunde-Verein.

Noch Restkarten erhältlich

Für beide Veranstaltungen gibt es noch Restkarten, die in der MAZ-Ticketeria oder bei den Konzerten vor Ort erworben werden können.

Information: Karten für die Wassermusiken am Samstag, 30. Juli , um 19.30 und Sonntag, 31. Juli, 16  Uhr gibt es in MAZ-Ticketeria in der Sankt-Annen-Galerie, ☎ 0 33 81/79 66 00 oder an der Abendkasse.

Von Benno Rougk

Jahrelang ging die Zahl der Einwohner in den 14 Orten der Gemeinde Kloster Lehnin zurück. Der Tiefstand lag 2013 bei 10.667 Männern, Frauen und Kindern, die in Kloster Lehnin gemeldet waren. Seitdem zog es wieder mehr Menschen in die Region zwischen Trechwitz, Reckahn und Lehnin. Diese Trendwende hält an.

26.07.2016

Zum 50. Mal wird am Wochenende des 5. bis 7. August das Strandfest in Wusterwitz gefeiert. Höhepunkt der dreitägigen Veranstaltung, die seit jeher bei Jung und Alt beliebt ist, ist die Wahl der Miss Potsdam-Mittelmark am Samstag. Zudem geben sich die Schlagerstars Markus Becker und Olaf Henning auf der Bühne am See die Klinke in die Hand.

26.07.2016

Nur ein Trümmerhaufen aus verkohlten Stämmen ist von dem in Riewend (Potsdam-Mittelmark) abgebrannten Wohnblockhaus übrig geblieben. Zu dem Unglück am Montag kam es wohl durch eine Verpuffung beim Entzünden eines Gasgrills. Die Besitzerfamilie hat alles verloren.

26.07.2016
Anzeige