Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
MAZ-Sterntaler bescheren schöne Weihnachten

Hilfe für Kinder und Eltern MAZ-Sterntaler bescheren schöne Weihnachten

Am Heiligen Abend sind 13 Sterntaler-Familien zwischen Rathenow, Brandenburg an der Havel und Bad Belzig nicht aus dem Staunen heraus gekommen. Dank der erfolgreichen MAZ-Spendenaktion konnten rund 21 000 Euro in Form von Geschenken und Gutscheinen verteilt werden. MAZ-Redakteure übernahmen die Bescherung. Sie erlebten glückliche Kinder und Eltern.

Voriger Artikel
Sehnsüchtig und lieb, aber mit Handicap
Nächster Artikel
Das älteste Weihnachtslied auf Deutsch

Reichlich Geschenke brachte Sterntaler für Lara-Marie, Joana und Leon Barkow.

Quelle: foto: Marion von Imhoff

Brandenburg/H. Ronny Friebe und seine Verlobte Melanie Lund aus Hohenstücken können nicht glauben, was Sterntaler ihnen alles unter den Weihnachtsbaum legt: „Kneifen Sie uns mal.“ Sohn David (14) befreit einen Laptop vom Geschenkpapier. Schwester Mikaela (11) kommt nicht zu kurz. Auch sie freut sich über einen tragbaren Computer. Beide Kinder bekommen neue Betten, Bekleidungsgutscheine und Gutscheine für das Marienbad. Ein Spaß für die ganze Familie. Den Tränen nahe, nimmt Melanie Lund den Gutschein für einen Wäschetrockner entgegen: „Wir sagen ganz herzlich Danke für die tolle Hilfe.“

Ausnahmezustand auch bei Familie Barkow. Die achtjährige Lara Marie und die gleichaltrige Joana reißen Papier auseinander, bis jedes Mädchen ihr rosa-rotes Märchenschloss in den Armen hält. Halbbruder Leon schiebt seinen neuen Kipper durch das Wohnzimmer. Der fünfköpfigen Familie geht es besser als noch vor wenigen Wochen. Nach einem Sturmschaden am Dach ihres Mietshauses sind alle vier Zimmer wieder bewohnbar. So können die Barkows mit Sterntaler-Gutscheinen dringend benötigte Kinderbetten und Schränke kaufen.

Über Reitstiefel, ein rosafarbenes Spielzelt und eine Computeranlage freut sich die achtjährige Johanna, Tochter des alleinerziehendes Vatis Jörg Fünfstück. Der bedankt sich für die schier unglaubliche Spendenbereitschaft, die seinem Haushalt zur einer neuen Waschmaschine verhalf: „Weihnachten 2015 werden wir so schnell nicht vergessen.“

Ähnlich geht es Familie Zhivkov in Groß Kreutz. Tochter Sibel (16) bekommt ihren allergrößten Wunsch erfüllt – ein Laptop. Der Computer soll dem bulgarischstämmigen Mädchen auch beim Deutsch lernen helfen. Es gibt Bekleidungsgutscheine und für die Eltern Möbelgutscheine, damit sie ihre Matratzen nicht mehr auf Gemüsekisten ausrollen müssen.

Zurück in Hohenstücken macht Sterntaler bei der arbeitslosen Kathrin Winklbauer und ihren Töchtern Station. In den Kinderzimmern war die Not am größten. Neue Betten und Kleiderschränke mussten her. Außerdem können Valentina (13) und Lisbeth (13) einmal selbst Bekleidung einkaufen. Gutscheine für das Marienbad gab es obendrauf.

Bewegende Momente bei Jenny Stoge. Die Mutter zweier kleiner Söhne freut sich über Gutscheine für neue Kinderzimmermöbel. Niklas (8) ist jetzt begeisterter Hubschrauberpilot und Autorennfahrer. Bruder Alexander (3) probiert sofort sein Laufrad und die Holzeisenbahn aus.

Auch in Wusterwitz bei Familie Kumlehn lässt Sterntaler Geschenke regnen. Wilhelmine (5) drückt ein Plüschpony. Die Zwillinge Wilhelmine und Theodor (3) testen ihre Holzeisenbahn. Die Eltern Stephanie und Christian bekommen nach der Schmutzwasser-Havarie einen neuen Trockner.

Von Marion von Imhoff, Claudia Nack und Frank Bürstenbinder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg