Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel MAZ-Sterntaler verhelfen querschnittsgelähmter Frau zu neuer Freiheit
Lokales Brandenburg/Havel MAZ-Sterntaler verhelfen querschnittsgelähmter Frau zu neuer Freiheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 26.12.2018
Simone M. fährt zum ersten Mal mit dem Handbike, das ihr Leben erleichtert. Das mit dem Rollstuhl verbundene Handbike verhilft der querschnittsgelähmten Frau zu viel mehr Flexibilität im Alltag. Quelle: Rüdiger Böhme
Brandenburg/H

Simone M. ist happy. Die 30 Jahre alte Frau aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark kann das erste Mal nach vielen Monaten wieder strahlen. Grund dafür ist das sogenannte Handbike, das wertvolle Zusatzgerät für ihren Rollstuhl. Die Anschaffung wurde möglich durch Leserspenden der MAZ-Sterntaler-Aktion.

Simone M., die von der Opferhilfe-Organisation Weißer Ring unterstützt wird, trägt eigentlich einen anderen Namen. Doch wegen anstehender Gerichtsverfahren können ihr Name, ihr Gesicht und näheren Umstände des Verbrechens nicht veröffentlicht werden.

Am 12. Dezember berichtete die MAZ erstmals über das schreckliche Schicksal der Mutter zweier kleiner Kinder berichtet.

Die MAZ-Sterntaler-Spenden erfüllen Simone M. einen großen Wunsch – sie kann sieben Monate nach dem schweren Sturz mit ihrem Handbike wieder größere Strecken bewältigen und sogar ohne fremde Hilfe einkaufen gehen. Auch andere Brandenburger Sterntaler-Familien freuen sich über die ungewohnte Bescherung.

In die Tiefe gestoßen

Im Mai hatte der inzwischen geschiedene Ehemann Simone M. vom Balkon seiner Wohnung im dritten Stockwerk in die Tiefe gestoßen. Seither ist die junge Frau querschnittsgelähmt und kämpft sich zurück in den Alltag.

Ihren sehnlichsten Wunsch, die eigenen Kinder wieder bei sich zu haben, können die Sterntaler leider nicht erfüllen. Bei einem zweiten großen Wunsch ist das mithilfe der Leserspenden und dem Entgegenkommen der Herstellerfirma Speedy Reha-Technik gelungen.

Mit dem auf ihre Bedürfnisse angepassten Handbike Speedy Versatio kann die Rollstuhlfahrerin nun Ziele erreichen, die vorher außer Reichweite lagen. Ohne fremde Hilfe in Anspruch zu nehmen, kann sie ihr Handbike mit ihrem Rollstuhl verbinden, mit den Händen und Armen Schwung holen, bei Bedarf den eingebauten Motor einschalten.

Selbstständig einkaufen

Das macht alle Bewegungen schneller und einfacher. Sogar selbstständige Einkaufen wird mit der Gepäckvorrichtung möglich. Was den Grad der Unterstützung betrifft, kann Simone M. zwischen fünf Stufen auswählen. „Ich bin begeistert und danke allen MAZ-Lesern für diese großartige Unterstützung“, sagt die Frau, für die nun eine neue Phase im Prozess ihrer Reha beginnt.

Für Simone M. ist klar, dass sie eines Tages wieder ein paar Schritte laufen wird. Mit ihren Kindern an der Seite. Das große Ziel.

Sterntaler Bescherung Max Herm Straße Quelle: Rüdiger Böhme

Auch andere Familien haben Hilfe durch Sterntaler erfahren. Zum Beispiel die Familie Olteanu, die sich nach dem Mord an ihrer Tochter beziehungsweise Mutter ein neues Leben in Hohenstücken aufbaut. Oder Florian (16) und Ricardo (15), die im April den Horrorüberfall am Brandenburger Hauptbahnhof überstehen und verkraften mussten. Auch sie danken den MAZ-Sterntalerspendern.

Von Jürgen Lauterbach

Durchs eingeschlagene Fenster hindurch haben sich Einbrecher in einem Einfamilienhaus Am Büttelhandfaßgraben bedient. Die Unbekannten erbeuten Gegenstände im Wert von etwa 1000 Euro.

26.12.2018

Neuruppiner Studenten der Medizinischen Hochschule Brandenburg bringen „Alices Reise in die Schweiz“ auf die Bühne – im Februar kommt das Stück auch nach Brandenburg.

04.01.2019

Ein Feuer hat die Weihnachtsruhe in der Wilhem-Weitling-Straße unterbrochen. Am Mittwochmorgen brennt in einem Mehrfamilienhaus eine Küche. Der Bewohner wird leicht verletzt. Gegen ihn liegt ein Haftbefehl vor.

27.12.2018