Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mit 2,64 Promille am Steuer gestoppt

Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 27. Juli Mit 2,64 Promille am Steuer gestoppt

+ + + Brandenburg an der Havel: Bootstanks gestohlen + + + Brandenburg an der Havel: Autofahrer mit ordentlich Alkohol im Blut gestoppt + + +

Voriger Artikel
Klosterschnecken tanzen am Beetzsee
Nächster Artikel
Mit der Schwebebahn zur Gartenkunst


Quelle: dpa

Brandenburg an der Havel: Bootstanks gestohlen.  

Ein Brandenburger Bootsbesitzer hat am Sonntag festgestellt, dass in sein auf der Unteren Havelwasserstraße liegendes Kajütboot eingebrochen wurde. Die Täter haben zwei Bootstanks mit Treibstoff sowie mehrere Gebrauchsgegenstände gestohlen. Der Schaden wird auf rund 600 Euro geschätzt.

+ + +

Brandenburg an der Havel: Mit 2,64 Promille unterwegs

Seine Ausrede dürfte ihm nicht viel nützen: Am Sonntagabend um 21 Uhr sind ein Pkw-Halter und sein beschädigtes Auto in der Neustadt nach Zeugenhinweisen von Polizisten kontrolliert worden. Der Mann hatte 2,64 Promille Alkohol intus, gab aber an, nicht gefahren zu sein. Gegen diese Theorie sprach aber, dass sein Auto von der Wilhelmsdorfer Straße bis zum Ort der Kontrolle eine Ölspur nach sich gezogen hat. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Blutprobe entnommen.

+ + +

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg