Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Nach Streit: Auto-Crash in Brandenburg

Beziehungskrise mit dicker Beule Nach Streit: Auto-Crash in Brandenburg

Aus Wut ist ein Brandenburger mit seinem VW gegen den Audi seiner Partnerin gefahren. Da er reichlich betrunken war, hat er nun viel Ärger am Hals.

Voriger Artikel
Polizist: „Das rechte Potenzial stabilisiert sich“
Nächster Artikel
Bagger gegen Biber


Quelle: imago stock&people

Brandenburg/H.. Ein Brandenburger Paar ist in der Nacht zu Dienstag in seiner Wohnung in einen heftigen Streit miteinander geraten. Am Ende lief der 47 Jahre alte Mann gegen 2 Uhr aus dem Haus und stieg, betrunken wie er war, in seinen VW.

Mit seinem Auto drehte er eine Runde um den Trauerberg in Bandenburg an der Havel und fuhr dann aus Wut gegen den Audi seiner Partnerin (45), der am Straßenrand parkte. Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden, teilte die Polizei am Nachmittag mit.

Der Mann habe sein Fahrzeug verschlossen und sei in Richtung Polizeirevier gegangen, um sich zu stellen. Zwischenzeitlich lief bereits eine Fahndung nach ihm. Polizeibeamte griffen ihn unterwegs auf. Weil er nach Alkohol rochen, musste er pusten: Die Probe ergab einen Wert von 2,02 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Der Mann wurde zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam Brandenburg gebracht. Die Polizei berichtet, dass sie nun gegen den Fahrer wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr unter Alkohol ermittelt. Verletzt wurde bei der Aktion niemand.

Von Jürgen Lauterbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg