Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Nackte Randale in der Innenstadt
Lokales Brandenburg/Havel Nackte Randale in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 22.12.2016
Quelle: dpa
Brandenburg an der Havel

Die Nacht ist noch in vollem Gang, der Morgen noch nicht richtig angebrochen, da wird eine Anwohnerin in der brandenburgischen Innenstadt unsanft aus dem Schlaf gerissen. Randale und Gebrüll im Hausflur. Die Frau ruft die Polizei.

Als die Beamten um kurz vor 2 Uhr eintreffen, bietet sich ihnen ein skurriles Bild. Vor dem Haus liegt ein junger Mann auf dem Boden. Verletzt und unbekleidet. Der 20-Jährige schreit und schlägt um sich. Etwas weiter versucht sich gleichzeitig eine andere Person vom Ort des Geschehens zu verdrücken. Das verhindern die Beamten jedoch. Sie halten einen 27-jährigen Mann fest.

Wie sich nun herausstellt, kennen sich die beiden. Die Polizisten erfahren, dass die Männer zuvor gemeinsam Drogen konsumiert haben. Danach sei es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem handfesten Streit gekommen, bei dem der 27-Jährigen den Jüngeren geschlagen haben soll.

Dann treffen Rettungskräfte ein. Sie versorgen den verletzten 20-Jährigen und bringen ihn in ein Krankenhaus. Der 27- Jährige muss dagegen mit auf Polizeirevier.

Eine Sache lässt den Beamten jedoch keine Ruhe. Sie wollen ausschließen, dass in der Wohnung, aus der beide Personen kamen, noch elektrische Geräte angeschaltet sind, heißt es im Polizeibericht. Sie rufen die Feuerwehr, die die Wohnung öffnet. Die Polizisten schauen sich in der Wohnung um und werden fündig. Sie stellen eine nicht genannte Mengen an „betäubungsmittelähnlichen Substanzen“ sicher.

Die Polizei ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, sowie einer gefährlichen Körperverletzung.

Von MAZonline

Strahlende Gesichter auf der Weihnachtsfeier für den Fußball-Nachwuchs des SV Alemania Fohrde. Die D-Junioren werden von Monique Piellusch neu eingekleidet. Die Geschäftsfrau zog mit ihrer Familie vor fünf Jahren auf’s Land und hilft gern. Dabei war ihr eigenes Leben nicht immer im Gleichgewicht.

22.12.2016

Wegen eines Lkw-Unfalls ist die B102 am Donnerstagfrüh zwischen Döberitz und Pritzerbe gesperrt worden. Ein Laster ist dort von der Straße abgekommen und auf einer Havelwiese zum Stehen gekommen. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Auf der Strecke kommt es immer wieder zu Lkw-Unfällen.

22.12.2016

Es gibt Hoffnung für ein Brandenburger Wahrzeichen. Die Bürgerinitiative „Alte Plauer Brücke“ hat sich in dem Fischerstädtchen Plaue gegründet und möchte das historische Bauwerk retten. Ist die Hoffnung auf Fördermittel dafür gerechtfertigt?

21.12.2016