Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Nächstes Stadtmagazin kommt am Montag
Lokales Brandenburg/Havel Nächstes Stadtmagazin kommt am Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 07.05.2017
Auf der Titelseite: Jan Ritzmann, Brandenburgs Fachmann für motorisierte DDR-Zweiräder. Quelle: JACQUELINE STEINER
Anzeige
Brandenburg/H

Ab Montag, 8. Mai, liegt die neueste Ausgabe von „Mein Stadtmagazin Brandenburg an der Havel“ zum kostenlosen Mitnehmen in der Havelstadt aus. Das Heft der Märkischen Allgemeinen gibt es an über 100 Orten in der Stadt. Es informiert seine Leser über aktuelle Veranstaltungen und stellt interessante Brandenburger Persönlichkeiten vor. Die vierte Ausgabe des Jahres wirft beispielsweise einen Blick auf das 18. Rolandspectaculum, das am 13. und 14. Mai im Slawendorf von den Altstädtern veranstaltet wird. Auch eine Vorschau auf den neunten und vorerst letzten Viesener Theaterfrühling, das Campusfest der Technischen Hochschule sowie auf den Brandenburger Klostersommer gibt es.

Darüber hinaus hat das Stadtmagazin Jan Ritzmann in seinem Laden „1zu33“ besucht. Der 47-Jährige ist Restaurationsfachmann für Mopeds und Motorräder aus der DDR und verkauft Ersatzteile sowie Zubehör für die ostdeutschen Zweirad-Oldtimer. Mit seiner roten MZ TS 150 hat er außerdem für die Titelseite des MAZ-Magazins Model gestanden. Ebenfalls im Fokus des Heftes: der Havelgarten am Übergangswohnheim in der Flämingstraße. Dort haben Flüchtlinge gemeinsam mit engagierten Brandenburgern innerhalb eines Jahres eine 2000 Quadratmeter große Brachfläche in einen blühendes Gartenparadies verwandelt. Das integrative Projekt ist unlängst in seine zweite Gartensaison gestartet und hat sich auch für dieses Jahr einiges vorgenommen.

Von Norman Giese

Brandenburg/Havel Großer Andrang in Brandenburg an der Havel - Tausende besuchen den Gartenmarkt

Am Sonntag schließlich zeigte sich die Sonne und ließ weitere tausend Besucher auf den zweitägigen Gartenmarkt in Brandenburg an der Havel strömen. Der Neustädtische Markt war am Wochenende inmitten seines Blütenmeeres ein Besuchermagnet. Noch bis 18 Uhr kann jeder dort Frühlingsgefühle und Blütendüfte genießen.

07.05.2017
Brandenburg/Havel Brandenburg an der Havel - Gülke soll den Takt angeben

Ursprünglich sollte Peter Gülke innerhalb eines Jahres einen Nachfolger am Pult der Brandenburger Symphoniker suchen. Nun ist er schon zwei Jahre in Brandenburg und weit und breit gibt es niemanden, der ihm nachfolgen könnte. Das bedauern nur die wenigsten.

09.05.2017

Die Kfz-Branche in Brandenburg an der Havel und Umgebung benötigt dringend Fachpersonal. Aktuell haben zwölf Unternehmen der Arbeitsagentur freie Stellen gemeldet. Ein Grund: Etliche Unternehmen verlieren ihre Kräfte an ZF. Das Getriebewerk zahlt bis zu 40 Prozent mehr Gehalt.

08.05.2017
Anzeige