Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Neues Stadtmagazin ist erschienen
Lokales Brandenburg/Havel Neues Stadtmagazin ist erschienen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 05.02.2018
Die Redaktion des Stadtmagazins war für die Februar-Ausgabe auf der Dominsel unterwegs. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/Havel

Zum Wochenbeginn erscheint die neue Ausgabe des Stadtmagazins für Brandenburg an der Havel und Region. Zukünftig gibt es also schon am ersten Montag des Monats alle Termine in der Havelstadt zum Mitnehmen an den städtischen Auslagestellen.

Und nicht nur der Erscheinungstag ist neu. Die Redaktion des Stadtmagazins ist in diesem Jahr noch näher am Geschehen und widmet sich in jeder Ausgabe einem Stadtteil. Zum Auftakt gibt es Geschichten von der Dominsel. Dort wo die legendäre Gartenkneipe „Helgas Bierstübchen“ bis zuletzt ein Geheimtipp blieb und sich Jugendliche im „Café Contact“ wie in einem zweiten Zuhause fühlen.

Und wer noch Inspiration fürs Party-Wochenende sucht, darf gern in den Veranstaltungskalender schauen.

Von Natalie Preißler

Erstmals in diesem Jahrhundert könnte die Oberbürgermeisterwahl in Brandenburg/Havel bereits im ersten Wahlgang am 25. Februar entschieden sein. Das ist sogar wahrscheinlich, weil in diesem Jahr nur zwei Bewerber zur Wahl stehen: Steffen Scheller (CDU) und Jan van Lessen (parteilos), unterstützt von SPD, Linken und Bündnisgrünen.

05.02.2018

Rasen lohnt sich – zumindest für die Polizei und den Landkreis Potsdam-Mittelmark. An den stationären Blitzern fuhren im vergangenen Jahr mehr als 54.000 Raser vorbei – das macht ein Bußgeld von fast 1,6 Millionen Euro. Ein gutes Geschäft, denn die Einnahmen sind mehr als doppelt so hoch wie die Ausgaben.

06.02.2018
Brandenburg/Havel Vier Ortsteile feiern Jubiläum - Kloster Lehnin und seine Party-Dörfer

Kloster Lehnin kommt 2018 aus dem Feiern nicht heraus. Gleich vier Ortsteile begehen die Wiederkehr der urkundlichen Ersterwähnung. Emstal, Nahmitz und Michelsdorf werden 825 Jahre alt. Die Damsdorfer stoßen auf ihr 750-jähriges Bestehen an. Was wann los ist.

05.02.2018
Anzeige