Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel „Onkel Tobis Hütte“ ausgebrannt
Lokales Brandenburg/Havel „Onkel Tobis Hütte“ ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 07.07.2017
Feuer in Onkel Tobis Hütte in Kirchmöser. Feuerwehrleute im Einsatz. Quelle: Meetingpoint
Kirchmöser

Feuerdrama im Brandenburger Ortsteil Kirchmöser: In der Nacht zum Freitag ist die Gaststätte Onkel Tobis Hütte in der Bahnhofstraße ausgebrannt. Das Gebäude ging kurz nach Mitternacht in Flammen auf. Zahlreiche Feuerwehren und die Polizei eilten zum Unglücksort.

Die Brandschützer mussten Gasflaschen aus dem Haus schaffen. Das meldete das Onlineportal Meetingpoint. Verletzt wurde bei dem Unglück demnach niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Wie Gastwirt Tobias Dietrich laut Meetingpoint sagte, sei er am Donnerstagabend zuletzt in seinem Lokal gewesen und habe es anschließend wieder abgeschlossen. Die Untersuchungen dauern an. Eins ausführlicher Bericht folgt.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZ

Brandenburg/Havel Erster Backtag in Hohenferchesar - In der Pfarrscheune wird angeheizt

Auf dem Pfarrgehöft in Hohenferchesar wird an diesem Sonnabend Brot gebacken. Jahrzehntelang lag der alte Steinbackofen im Dornröschenschlaf. Mitglieder und Helfer des Kirchenfördervereins Havelsee haben bei der Sanierung der Pfarrscheune den Ofen samt Schornstein wieder betriebsfähig gemacht. Nur einen Bäcker mussten sich die Initiatoren für die Premiere suchen.

10.07.2017

Kampflos wollen sich die Grünen der Stadt Brandenburg nicht beugen. Der Fraktionsvorsitzende Klaus Hoffmann hat sich jetzt mit einem Schreiben an Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (CDU) gewandt und sie aufgefordert, den SVV-Beschluss zur geplanten Bürgerbefragung in Sachen Packhof zu beanstanden. Die Frage sei zu unkonkret und irreführend.

13.07.2017

Das Außenplanschbecken im Marienbad in Brandenburg an der Havel ist abgehoben – um rund 30 Zentimeter. Doch das ist keine neue Attraktion, sondern ungewollt und ärgerlich. Das Becken wurde gesperrt. Warum das Becken in die Höhe ging ist unklar. Einen Verdacht gibt es aber.

06.07.2017