Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Parkplätze auf dem Rasen?
Lokales Brandenburg/Havel Parkplätze auf dem Rasen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 18.09.2017
Provisorische Plakate und eine Inbesitznahme des begrünten Areals vor dem Wohlfahrtsforum. Quelle: privat
Anzeige
Brandenburg/H

Die heutige Grünfläche, die im Zuge der Bundesgartenschau vor zwei Jahren noch einmal neu gestaltet und mit Bänken und Bepflanzungen ausgestattet wurde, sei, so die Stadtspitze entbehrlich und soll zu einem Parkplatz umgebaut werden.

Etliche Passanten waren von den Plänen ebenso überrascht wie zuvor die Fraktion von Bündnis 90/ Die Grünen - pro Kirchmöser, auf deren Initiative der Kreisverband von Bündnis 90/ Die Grünen kurzfristig zum Protest fünf vor 12 Uhr am Sonntag eingeladen hatte. Denn bereits Montag soll der Hauptausschuss über die Vergabe Entscheiden - ohne Befassung von Denkmalsbeirat oder Stadtentwicklungsausschuss. „Es sei eben fünf vor 12 gegen die Entscheidung zu mobilisieren“, so Kreissprecherin Anette Lang.

Unter dem Motto: Parkplatz statt Park - NEIN! soll am Montag ab 17:30 Uhr der Protest vor dem Altstädtischen Rathaus weiter gehen, um direkt an die ab 18 Uhr hier tagenden Mitglieder des Hauptausschusses zu appellieren, gegen den Verwaltungsvorschlag zu stimmen..

In einem städtischer Park kann sich jeder erholen - ein privater Parkplatz lässt demgegenüber nur einige Nutzer zu. Der Verkauf wäre ein Herabstufen dieses Areal, keine Aufwertung, die aus städtischer Sicht Sinn machen könnte, so die Kreissprecherin.

Von André Wirsing

Ausgerechnet in einem Landesmuseum findet ein Markt statt. Regionale Produkte sind ein Stück Kulturgeschichte, lautet die Erklärung. Jede Menge los war wieder im Pauli-Kloster, wo zahlreiche Hersteller und Händler auf begeisterte Käufer trafen.

18.09.2017
Brandenburg/Havel Unfall auf A 2 Ziesar und Wollin (Potsdam-Mittelmark) - Stauchaos nach Lkw-Unfall auf A 2

Nach einem schweren Lkw-Unfall in der Nacht zum Montag auf der A 2 zwischen Ziesar und Wollin (Potsdam-Mittelmark) ist die Autobahn erst am Montag gegen 14 Uhr wieder komplett freigegeben worden. Der Stau auf der Ausweichstrecke löste sich nur langsam auf.

18.09.2017

Rumänien-Helfer, Heimbeiratsvorsitzender und Alter-Fritz-Double: Hans-Jürgen Krauss (71) aus Görzke kennt im Ruhestand keine Langeweile. In diesem Jahr ist er von seiner zehnten privaten Hilfsaktion aus Constanta zurückgekehrt. Die 2000 Kilometer bis zum Ziel absolvierte der frühere Elektroingenieur im Wohnmobil.

21.09.2017
Anzeige