Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Planenschlitzer erbeuten 2200 Handtücher

Brandenburg an der Havel OT Schmerzke Planenschlitzer erbeuten 2200 Handtücher

Ein Lkw-Fahrer musste am frühen Sonntagmorgen mit ansehen, wie eine mehrköpfige Bande seinen Lkw ausräumte. Die Polizei war nicht erreichbar. So konnten die Planenschlitzer mit 2200 Handtüchern entkommen.

Voriger Artikel
Hammerschläge auf den Kopf
Nächster Artikel
Mit Messern bedroht und ausgeraubt


Quelle: dpa (Genrefoto)

Schmerzke. Einen im Brandenburger Ortsteil Schmerzke parkenden und mit Handtüchern beladenen bulgarischen Lkw nahm am Sonntag kurz vor 5 Uhr eine mehrköpfige Diebesbande ins Visier.

Die Täter fuhren mit einem Kleintransporter vor, stiegen blitzschnell aus und schlitzten die Plane auf. Nach der Öffnung der Fahrzeugrückfront wurde das Diebesgut auf einen nun vorgefahrenen Pritschen-Lkw mit Plane verladen. Die Beute: 110 Kartons mit je 20 Handtüchern. Beide Tatfahrzeuge flüchteten in Richtung Autobahn.

Der Lkw-Fahrer befand sich zur Tatzeit in seinem Fahrzeug und beobachtete alles. Er versuchte mehrmals, die Polizei mit seinem Handy zu erreichen. Aber wegen einer über die Tatzeit anhaltenden Netzstörung gelang es ihm nicht.

Kriminaltechniker konnten am Tatort Spuren sichern.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg