Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Plötzlich Prinz: Philipp besteigt den Thron

Brandenburg an der Havel Plötzlich Prinz: Philipp besteigt den Thron

Aufatmen im Lager des Brandenburger Karnevals Clubs BKC: Kurz vor dem am Freitag stattfindenden Umzug der Narren durch die City anlässlich des 11.11. ist es den Karnevalisten gelungen, einen Kinderprinzen für die 53. Saison zu präsentieren. Dabei geholfen hat auch ein Aufruf in der MAZ.

Voriger Artikel
Brennnesseln verraten illegale Schmuddelecke
Nächster Artikel
Sekretärin nimmt Bürgermeister Schlüssel ab

Kinderprinz Philipp vom BKC.

Quelle: privat

Brandenburg/H. Aufatmen im Lager des Brandenburger Karnevals Clubs (BKC): Kurz vor dem am Freitag stattfindenden Umzug durch die City anlässlich des 11.11. ist es den Karnevalisten doch noch gelungen, einen Kinderprinzen für die 53. Saison zu präsentieren. Dabei geholfen hat auch ein Aufruf in der MAZ.

Philipp heißt der junge Mann, der den Verein in den kommenden Monaten an der Seite von Kinderprinzessin Lisa Marie repräsentieren wird. Im Gegensatz zu seiner neunjährigen Partnerin, die bereits in der BKC-Tanzgruppe aktiv mitwirkt, ist der neue Regent in der Welt des Brandenburger Karnevals ein relativ unbeschriebenes Blatt. „Kontakt zum Karneval hatte er bisher nur indirekt. Seine Schwester tanzt in der Prinzengarde“, teilt Anett Rostalski vom Verein mit. Dass ein bisschen frischer Schwung von außen nicht schaden kann, sind sich die BKC-Mitglieder einig. Sie wünschen dem neuen Paar eine spannende und aufregende Zeit.

Lisa Marie ist die Kinderprinzessen beim BKC

Lisa Marie ist die Kinderprinzessen beim BKC.

Quelle: Promo

Philipp ist acht Jahre alt und Brandenburger. Er ist Schüler der dritten Klasse an der Luckenberger Schule. Dass er nun den Prinzenthron besteigt, war noch vor zwei Wochen nicht absehbar. Der BKC hatte bereits einen Partner für Lisa Marie gefunden. Als der jedoch kalte Füße bekam, wandte sich der Verein an die MAZ. „Wir danken für die Unterstützung bei der Suche“, sagt Anett Rostalski mit Blick auf den erfolgreichen Aufruf in der Zeitung. „Als bekannt wurde, dass kurzfristig ein Kinderprinz her muss, sprang Philipp spontan ein.“

Seinen ersten Auftritt wird der neue Kinder-Regent schon am Freitag haben. Dann ziehen BKC und KCH beim traditionellen Umzug wieder durch die Stadt. Diesmal allerdings mit einigen Neuerungen: So machen sich die Narren und Jecken erst um 15.45 Uhr vom Nicolaiplatz aus auf den Weg zur Jahrtausendbrücke. Der Zug endet diesmal in der Werft, wo im Anschluss kräftig und bis tief in die Nacht der Start in die närrische Saison begossen wird. Nicht fehlen darf natürlich auch der obligatorische Sturm aufs Rathaus nebst Herausgabe der Schlüssel für Alt- und Neustadt.

Von Philip Rißling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg