Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei winkt Autofahrer aus der Baustelle

Brandenburg an der Havel Polizei winkt Autofahrer aus der Baustelle

Gut zwei Wochen nach Baubeginn laufen die Arbeiten auf der Bundesstraße 1 zwischen Gollwitz und Wust auf Hochtouren. Aktuell wird der Asphalt auf der Fahrbahn eingebaut, nach dem die alte Fahrbahn aufgebrochen wurde, wie Klaus Reinhardt vom Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg in Potsdam mit mitteilt. Die Behörde ist Bauherr des Projekts.

Brandenburg/H Wuster Straße 52.4133243 12.6064196
Google Map of 52.4133243,12.6064196
Brandenburg/H Wuster Straße Mehr Infos
Nächster Artikel
Faschingsburleske mit Südseeflair

Asphalt wird aktuell auf der Baustelle zwischen Wust und Gollwitz eingebaut. Die Arbeiten liegen im Zeitplan.

Quelle: foto: Siad Saati

Brandenburg/H. Gut zwei Wochen nach Baubeginn laufen die Arbeiten auf der Bundesstraße 1 zwischen Gollwitz und Wust auf Hochtouren. Aktuell wird der Asphalt auf der Fahrbahn eingebaut, nach dem die alte Fahrbahn aufgebrochen wurde, wie Klaus Reinhardt vom Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg in Potsdam mit mitteilt. Die Behörde ist Bauherr des Projekts.

Seine gute Nachricht an alle leidgeprüften motorisierten Verkehrsteilnehmer : Die Arbeiten liegen im Zeitplan, die Vollsperrung der Bundesstraße dürfte also zum Ende der Sommerferien wie angekündigt aufgehoben werden. Nächste Schritte im Zuge der Fahrbahnerneuerung werden die Arbeiten an den Bordsteinen am Einkaufszentrum Wust und die Sanierung des Radweges sein. Die Baustelle funktioniert nach Einschätzung des Landesbetriebs gut. Allerdings bestätigt Reinhard, dass Autofahrer trotz der Sperrung und der entsprechenden Beschilderung durch die Baustelle gefahren sind.

Laut Polizeisprecher Oliver Bergholz werden Verkehrskontrollen dort bei der täglichen Streifentätigkeit vorgenommen. Die Polizeibeamten täten dies in eigenem Auftrag und Ermessen. Wie viele Autofahrer erwischt wurden, lasse sich nicht sagen, weil die Kontrollen nicht gesondert im Einsatztagebuch oder in anderen Recherchesystemen nachgehalten würden.

Vor allem ortsunkundige Autofahrer haben in den zurückliegenden Tagen, besonders an den Wochenenden Gollwitz unsicher gemacht. „Wir haben uns gefühlt wie auf der A 2“, berichtet Ortsvorsteherin Nicole Näther (SPD). Viele Fremde wollten einfach nicht wahr haben, dass sie der ausgeschilderten Umleitung folgen müssen.

Auf der Suche nach Schleichpfaden stauten sie sich in der Schlossallee. Nach dem Motto, irgendwo muss man doch durchkommen, verirrten sich Heerscharen von Autofahrern auf dem Holperpfad-Sackgasse, der zur Katzenpension führt, aber wirklich nicht weiter.

Von Jürgen Lauterbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

37e8f698-1560-11e8-badb-9de1240b9779
Babys aus Brandenburg/Havel und Umland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg