Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Radfahrer schwer am Kopf verletzt

Brandenburg an der Havel Radfahrer schwer am Kopf verletzt

Schwerer Verkehrsunfall am Freitagmorgen an der Kreuzung Bauhofstraße/Jacobstraße in Brandenburg: Ein Auto übersieht einen Radfahrer und stößt mit ihm zusammen. Der 28-jährige Radler erleidet schwere Kopfverletzungen.

Voriger Artikel
Der Bademeister ist gestorben – ein Nachruf
Nächster Artikel
Schwarzfahrer schlägt auf Kontrolleure ein


Quelle: dpa (Symbolbild)

Brandenburg an der Havel. Ein 53-jähriger Fordfahrer missachtete am Freitagmorgen an der Kreuzung Bauhofstraße/Jacobstraße beim Rechtsabbiegen einen querenden Radfahrer und stieß mit diesem zusammen.

Der 28-jährige Radfahrer wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Bei dem 53-Jährigen wurde während der Unfallaufnahme Atemalkoholgeruch wahrgenommen, der Wert lag bei 1,58 Promille. Nach erfolgter Blutentnahme und der Einbehaltung seines Führerscheins wurde der 53-Jährige wieder entlassen.

Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen war die Jacobstraße aus der Richtung Bauhofstraße voll gesperrt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg