Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Renault kollidiert mit Straßenbahn
Lokales Brandenburg/Havel Renault kollidiert mit Straßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 04.06.2015
Quelle: dpa
Anzeige

+ + +

Brandenburg/H.: Früh morgens Tram nicht gesehen: Zusammenstoß

Donnertsagfrüh um 4.50 Uhr übersah ein Renault-Fahrer am Übergang in der Anton-Saefkow-Allee eine Straßenbahn, so dass der Wagen mit der Tram zusammenstieß. Die Bahn war zum Unfallzeitpunkt mit einem Fahrgast besetzt. Sowohl er als auch die beiden Fahrer in der Tram und im Auto blieben nach Polizeiangaben unversehrt. Der Sachschaden liegt bei 5000 Euro.

+ + +

Brandenburg/H.: Mit 2,8 Promille mit dem Rad unterwegs

In der Neuendorfer Straße haben Polizisten am Mittwochnachmittag einen 31 Jahre alten Radfahrer gestoppt. Der Mann stand nach Erkenntnissen der Polizei mit 2,82 Promille unter Alkoholeinwirkung und musste daher eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Natürlich durfte er seine Fahrt anschließend nicht fortsetzen.

+ + +

Brielow: Die Vorfahrt missachtet: Motorradfahrer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen in Brielow wurde ein Mann aus dem Havelland verletzt. Gegen 7.10 Uhr wollte eine Autofahrerin mit ihrem Volkswagen von der Straße Am Spennenbusch nach links in die Chausseestraße einbiegen. Bei diesem Manöver nahm sie einem Motorradfahrer die Vorfahrt . Der Havelländer wurde erfasst und verletzt. Rettungskräfte brachten den Mann für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 4000 Euro.

+ + +

Brandenburg/Havel Nach Überfall auf Joggerin: Chefarzt des Maßregelvollzugs im MAZ-Gespräch - Bei Freigängern bleibt ein Restrisiko

Die Brandenburger sind beunruhigt. Am vergangenen Wochenende hat ein Mann am Gördensee eine Joggerin überfallen und sie an einen Baum gefesselt. Wenig später hat sich herausgestellt, dass er im Maßregelvollzug sitzt und Freigang hatte. Im MAZ-Gespräch erklärt der Chef des Maßregelvollzugs, warum die Insassen Freigang bekommen.

07.06.2015
Brandenburg/Havel Kleinster Brandenburger Ortsteil wird 650 - Mahlenzien ist steinalt

Der kleinste Ortsteil der Stadt Brandenburg begeht am kommenden Samstag sein 650-jähriges Jubiläum. Die Vorbereitungen im 135-Seelen-Dorf unter Regie des Feuerwehrvereins sind nach dem traditionellen Osterbaumfest angelaufen.

07.06.2015
Brandenburg/Havel Die Brandenburgerin Dora Schuck feiert Geburtstag - Mit 101 Jahren noch eine kesse Biene

Heiter, kess und stets ein Strahlen im Gesicht – die Fröhlichkeit von Dora Schuck steckt an. „Ich bin gut drauf“, ruft die Dame durch ihr Zimmer im Seniorenzentrum St. Benedikt. Und man erwischt sich bei der Frage, warum das anders sein sollte. Am Donnerstag feiert die betagte Dame gut gelaunt ihren 101. Geburtstag.

04.06.2015
Anzeige