Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Rentner erleidet Schock nach Unfall
Lokales Brandenburg/Havel Rentner erleidet Schock nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 25.11.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg an der Havel

Am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr verunglückt ein Rentner bei einem Verkehrsunfall in der Wilhelmsdorfer Landstraße. Er erleidet einen Schock, meldet Polizeisprecherin Jana Birnbaum. Der 75 Jahre alte Autofahrer will seinen Skoda gegenüber vom Schlachthof aus einer Grundstücksausfahrt steuern.

Als er auf die Wilhelmsdorfer Landstraße fährt, übersieht er den Volkswagen einer Brandenburgerin. Beide Autos stoßen zusammen. Der 75-Jährige erleidet einen Schock. Rettungskräfte bringen den Mann ins Krankenhaus. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 7000 Euro. Beide Autos müssen abgeschleppt werden.

Von Jürgen Lauterbach

Brandenburg/Havel Unterschriften für Grundstücksverkauf - Amt Beetzsee: Bürgerliste will Beschluss kippen

Eigentlich war die Sache abgehakt: Die Gemeinde Beetzsee wird ein kommunales Baugrundstück nicht an einen Pflegedienst verkaufen. Der wollte eine seniorengerechte Hofanlage errichten. Doch eine Mehrheit stimmte dagegen. Die Befürworter lassen nicht locker. Jetzt läuft ein Bürgerbegehren.

28.11.2015

Es kommt oft schneller als man denkt und kann jeden treffen – auf einen Schlag ist man durch eine Krankheit nicht mehr in der Lage, eigenmächtige Entscheidungen zu treffen. Zwei Minister werben derzeit daher im ganzen Bundesland dafür, sich frühzeitig Gedanken über das Thema Betreuung zu machen und beispielsweise Vollmachten auszustellen.

28.11.2015

Wohl aufgrund eines Fahrfehlers ist der Hänger eines Berliner Lastzuges am Mittwochmorgen auf der Autobahn 2 zwischen Ziesar und Wollin umgekippt und blockiert die rechte Spur.

25.11.2015
Anzeige