Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Retter bei Autobahn-Unfall behindert
Lokales Brandenburg/Havel Retter bei Autobahn-Unfall behindert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 12.12.2017
Wieder keine Rettungsgasse: Polizei und Feuerwehr kamen Montag kaum durch zum Unfallort auf der Autobahn 2. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Lehnin

Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 am Montag gegen 15.20 Uhr in Höhe der Abfahrt Lehnin in Fahrtrichtung Magdeburg hat eine 37 Jahre alte Frau schwere Verletzungen erlitten. Sie war nach Polizeiangaben mit ihrem Citroen einem Lastwagen aufgefahren. Das Fahrzeug schleuderte daraufhin mehrfach gegen die Mittelleitplanke.

Zum Unfall eilten Feuerwehr-Leute, Polizisten und auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Es bildete sich schnell ein Rückstau, der weit über das Dreieck Werder reichte. Weil mehrere Fahrer keine Rettungsgasse frei ließen, hagelte es gegen sie Anzeigen wegen Behinderung von Einsatzfahrzeugen. Der Stau löste sich gegen 17.15 Uhr auf.

Von Marion von Imhoff

Die Polizei in Brandenburg an der Havel sucht nach einem Dieb. Der Mann, zu dem am Dienstag Fahndungsfotos veröffentlicht wurden, soll bereits im Oktober diverse Technik aus einem in der Bauhofstraße geparkten Pkw geklaut haben, nachdem er eine Scheibe des Wagens einschlug. Dabei wurde er offenbar von einer Überwachungskamera gefilmt.

12.12.2017

Ein Unbekannter hat am Montagabend den Netto-Supermarkt auf dem Görden (Brandenburg an der Havel) überfallen. Gegen 21 Uhr trat der Maskierte an die Kasse heran und forderte die Kassiererin auf, das Geld herauszugeben. Dabei hielt er ihr einen pistolenähnlichen Gegenstand vor das Gesicht.

12.12.2017

Nicht selten müssen Pendler am Götzer Bahnhof ihrem abfahrenden Bus hinterher sehen. Grund dafür sind Zugverspätungen und der Zeitdruck des Busfahrers. Das beschäftigt mittlerweile auch das Verkehrsmanagement des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Die Bahn hat dazu jetzt eine Lösung.

12.12.2017
Anzeige