Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Retter bei Autobahn-Unfall behindert

A 2 bei Lehnin Retter bei Autobahn-Unfall behindert

Weil mehrere Autofahrer am Montagnachmittag auf der A 2 keine Rettungsgasse gebildet haben, hagelte es Anzeigen wegen Behinderung von Einsatzfahrzeugen. Die Retter waren unterwegs zu einem Auffahrunfall bei Lehnin mit einer Schwerverletzten.

Voriger Artikel
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?
Nächster Artikel
„Die Baulücken sind bald vergeben“

Wieder keine Rettungsgasse: Polizei und Feuerwehr kamen Montag kaum durch zum Unfallort auf der Autobahn 2.

Quelle: Symbolbild

Lehnin. Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 am Montag gegen 15.20 Uhr in Höhe der Abfahrt Lehnin in Fahrtrichtung Magdeburg hat eine 37 Jahre alte Frau schwere Verletzungen erlitten. Sie war nach Polizeiangaben mit ihrem Citroen einem Lastwagen aufgefahren. Das Fahrzeug schleuderte daraufhin mehrfach gegen die Mittelleitplanke.

Zum Unfall eilten Feuerwehr-Leute, Polizisten und auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Es bildete sich schnell ein Rückstau, der weit über das Dreieck Werder reichte. Weil mehrere Fahrer keine Rettungsgasse frei ließen, hagelte es gegen sie Anzeigen wegen Behinderung von Einsatzfahrzeugen. Der Stau löste sich gegen 17.15 Uhr auf.

Von Marion von Imhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg