Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Rollstuhlfahrerin verletzt sich bei Unfall
Lokales Brandenburg/Havel Rollstuhlfahrerin verletzt sich bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 10.06.2015
Quelle: dpa

+ + +

Brandenburg/H.: Gestohlener Polo gefunden

Polizisten haben am Dienstag einen gestohlenen Polo im Fritze-Bollmann-Weg in Brandenburg-Nord entdeckt. Einem Zeugen war der Wagen zuvor aufgefallen. Er alarmierte daher die Polizei. Der Wagen war am Freitag gestohlen worden.

+ + +

Göhlsdorf: BMW in Göhlsdorf entwendet

Unbekannte haben Dienstagnacht in Göhlsdorf einen BMW gestohlen. Der Halter bemerkte den Diebstahl gegen 6 Uhr am Morgen und alarmierte die Polizei.

+ + +

Bad Belzig: Rollstuhlfahrerin leicht verletzt

Eine 51 Jahre alte Rollstuhlfahrerin hat bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag in Bad Belzig leichte Verletzungen erlitten. Eine Autofahrerin war rückwärts aus einer Parklücke gefahren und hatte die Rollstuhlfahrerin übersehen.

+ + +

Brandenburg/Havel Klaus Liebenow ist einer der letzten Entomologen - Insektenpapst gibt seine Sammlung ab

Klaus Liebenow gibt nach fast 50 Jahren Insektenforschung seine riesige Sammlung an das Naturkundemuseum in Berlin ab. „Es ist keine Entscheidung, die Hals über Kopf zu treffen war. Aber ich möchte die Dinge aufarbeiten, so lange ich es noch selbst kann“, erzählt der 79-Jährige, bekannte Entomologe.

13.06.2015
Brandenburg/Havel Brandenburg/H.: Dichter Verkehr in der Bauhofstraße - Kinderclub-Chefin warnt vor Unfällen

Cécile Templin warnt eindringlich vor möglichen Unfällen junger Besucher vor dem Kinder- und Jugendclub am Trauerberg in Brandenburg an der Havel. Die Leiterin der Einrichtung in der Brandenburger Bauhofstraße fordert an der Stelle einen Zebrastreifen und eine Tempobeschränkung von 30 Kilometern in der Stunde.

10.06.2015
Brandenburg/Havel Christiane Ziehl würde Ensemble gern weiterführen - Jugendtheaterchefin bekommt Kündigung

Dem Brandenburger Theater (BT) steht offenbar ein weiterer Aderlass bevor. Wie die MAZ erfuhr, hat Christiane Ziehl, die Leiterin des Brandenburger Jugendtheaters, ihre Kündigung vom Theaterchef Jörg Heyne erhalten. Demnach endet ihr Vertrag Mitte 2016. Ziehl möchte aber gern weitermachen.

13.06.2015