Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Rücksichtsloser Rad-Raser mäht Fußgänger um

55-Jähriger erleidet Kopfverletzungen Rücksichtsloser Rad-Raser mäht Fußgänger um

Mit schweren Verletzungen am Kopf ist am späten Samstagnachmittag ein 55 Jahre alter Mann in das Städtische Klinikum Brandenburg eingeliefert worden. Ein Radfahrer war offenbar mit hohem Tempo durch die Fußgängerzone gefahren und dabei mit dem Älteren kollidiert. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Voriger Artikel
Flüchtlinge erhalten den Umweltpreis
Nächster Artikel
130 Jahre: Feuerwehr Plaue feiert große Party

Polizeieinsatz in der Brandenburger Fußgängerzone. Ein Radler hat einen Fußgänger angefahren. Dieser wurde dabei schwer verletzt.

Quelle: imago stock&people

Brandenburg/H. Zu einem schweren Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Radfahrer ist es am Samstag um 17 Uhr in der Brandenburger Fußgängerzone gekommen. Nach Angaben von Polizeihauptkommissar und Dienstgruppenleiter Marko Lange erlitt dabei der 55-jährige Fußgänger schwere Kopfverletzungen.

Nach Zeugenangaben soll der 29-jährige Radler mit relativ hohem Tempo auf seinem Rennrad durch die Hauptstraße gefahren sein. Er passierte dabei den 55- Jährigen so knapp, dass er mit diesem zusammenstieß, als der Ältere einen Schritt zurücktrat. Der Fußgänger war in einer Gruppe unterwegs und stand ihn Höhe des Eiscafés.

Beide Männer stürzten. Der Radfahrer überstand die Kollision unverletzt. Gegen ihn ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen fahrlässiger Körperverletzung. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Fußgänger ins Städtische Klinikum.

Von Marion von Imhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg