Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Ruhestörer in der Nacht

Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 2. September Ruhestörer in der Nacht

Kräftig gefeiert wurde offenbar in der Nacht zum Mittwoch in Brandenburg an der Havel. Und zwar so laut, dass Nachbarn die Polizei riefen. Ruhstörungen gab es im Hessenweg, der Wilhelm-Weitling-Straße und der Schumannstraße. Die lautstarken Mieter wurden belehrt und Folgemaßnahmen angedroht.

Voriger Artikel
Gemalte Gärten und blühende Tapeten
Nächster Artikel
Rund hundert Menschen evakuiert


Quelle: dpa

Brandenburg an der Havel: Zu laut gefeiert.  

Kräftig gefeiert wurde offenbar in der Nacht zum Mittwoch. Und zwar so laut, dass Nachbarn die Polizei riefen. Ruhstörungen gab es im Hessenweg, der Wilhelm-Weitling-Straße und der Schumannstraße. Die lautstarken Mieter wurden belehrt und Folgemaßnahmen angedroht. Bei der Überprüfung von Personendaten wurde in einem Fall ein Mann festgestellt, nach dem gefahndet wurde.

+ + +

Mittelmark: Blitzer auf der Autobahn

Auf den Autobahnen und Bundesstraßen rund um Brandenburg ging es am Mittwoch ungewöhnlich ruhig zu. Dafür setzt die Polizei ihre Tempo-Kontrollen am Donnerstag fort. Auf der A 2 im Bereich des Autobahndreiecks Werder muss den ganzen Tag über mit Blitzern gerechnet werden. Am Freitag verlagert sich das Geschehen in Richtung Autobahndreieck Potsdam. Auf der A 9 muss am Wochenende mit Messungen in Richtung Leipzig gerechnet werden.

+ + +

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg