Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Sattelzug rammt Transporter: Stau auf der A 2
Lokales Brandenburg/Havel Sattelzug rammt Transporter: Stau auf der A 2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 30.05.2018
Der Sattelzug aus der Ukraine ist auf der A2 bei Wollin auf den Transporter aufgefahren, der Campingwagen geladen hat. Quelle: Meetingpoint Brandenburg
Brandenburg/H

Wegen eines schweren Auffahrunfalls auf der A 2 am Mittwoch um 14.25 Uhr zwischen Wollin und Ziesar wird die Autobahn in Richtung Berlin am frühen Nachmittag gesperrt, Sperrung und Umleitungen über die Landesstraße in Ziesar dauern bis zum Abend an.

Weil der Rettungshubschrauber einen verletzten Lkw-Fahrer ins Krankenhaus bringen musste, ist die Autobahn nach dem Unfall auf dem betroffenen Teilstück zwischenzeitlich sogar komplett gesperrt.

Der Verkehrsunfall, an dem Fahrer aus drei Nationen beteiligt sind, ereignet sich mitten auf der Autobahnbaustelle, dort wo derzeit nur zwei Fahrspuren in Richtung Berlin zur Verfügung stehen.

Nach Informationen der Brandenburger Polizei fuhr ein Lkw-Fahrer mit seinem in den Niederlanden angemeldeten Sattelzug auf einen vor ihm fahrenden Transporter aus Polen auf, der Campingwagen und Autos geladen hat.

Hubschrauber bringt verletzten Fahrer in die Klinik

In Mitleidenschaft gezogen wird bei dem Unfall ein dritter Lastwagen, ein Sattelzug aus der Ukraine. Der holländische Unfallverursacher hat sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht rechtzeitig auf den zähfließenden Verkehr eingestellt. Aus Unachtsamkeit fuhr er auf.

Der Unglücksfahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Der Rettungshubschrauber wurde angefordert, um ihn schnell ins städtische Klinikum nach Brandenburg/Havel zu fliegen.

Wie so häufig in der jüngeren Vergangenheit bildeten sich aufgrund des Unfalls lange Staus in beide Richtungen. Seit etwa 15.30 Uhr normalisiert sich die Lage in Richtung Magdeburg.

In die andere Richtung bleibt eine Spur auch nach 18 Uhr noch gesperrt. Mit einer weiteren kompletten Sperrung ist zu rechnen, sobald die Bergungsfahrzeuge eintreffen und die beschädigten Lastwagen von der Autobahn geräumt werden.

Der Sattelzug aus der Ukraine ist auf der A2 bei Wollin auf den Transporter aufgefahren, der Campingwagen geladen hat. Quelle: Meetingpoint Brandenburg

Von Jürgen Lauterbach

In der Fontane-Schule wird gern Theater gespielt. Die 6b der feiert jetzt mit dem Stück „Nicolas, wo warst du?“ eine umjubelte Premiere. Die Schüler haben es in Kooperation mit Musikern der Brandenburger Symphoniker aufgeführt.

30.05.2018

Mangel und Lieferschwierigkeiten gibt es auch in der Marktwirtschaft. Weil alle Kommunen geschnittenes Pflaster einbauen, gibt es in der Hauptstraße in der Stadt Brandenburg Nachschubprobleme.

30.05.2018
Brandenburg/Havel Brandenburg an der Havel / Arbeitsmarkt - Nur noch etwas mehr als 3000 Arbeitslose

Vielleicht erlebt Brandenburg/Havel ja doch noch eine Arbeitslosenzahl, von der vor Jahren noch niemand gerechnet hat. Aktuell sind nur noch etwas mehr als 3000 Bürger arbeitslos gemeldet.

30.05.2018