Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Schlägerei vorm Paulikloster

Brandenburg an der Havel Schlägerei vorm Paulikloster

Die Polizei steht vor einem Rätsel: Gab es am Brandenburger Paulikloster eine Massenschlägerei? Die Beamten erhielten am Samstagabend einen Notruf, doch als sie zum Tatort eilten, erlebten sie eine Überraschung.

Voriger Artikel
Neue Kämmerin löst Ramona Mayer ab
Nächster Artikel
In fünf Jahren drei Regionalzüge pro Stunde

Polizeiwagen mit Blaulicht.

Quelle: dpa

Brandenburg/H. Vor dem Brandenburger Paulikloster soll es am Samstagabend eine Massenschlägerei gegeben haben. Die Beamten der Wache erhielten einen Notruf und eilten kurz vor Mitternacht zum Tatort. Doch der Streit zwischen den angegebenen zehn bis 15 Kontrahenten war offenbar vorüber.

Am Tatort trafen die Polizisten lediglich auf einen 31 Jahre alten Mann. Zeugen bezeichneten ihn als einen der Teilnehmer der Schlägerei. Der Mann flüchtete, als er die Beamten sah und schlug um sich, als diese ihn zur Rede stellen wollten. Die Polizisten legten dem Widerspenstigen Handschellen an, der die Beamten dafür übel beschimpfte. Immer wieder versuchte er, sich auf den Boden zu werfen, wie die Polizei mitteilte.

Im Gewahrsam in der Magdeburger Straße stellten die Beamten die Identität des 31-Jährigen fest. Zudem musste der Mann pusten. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Der Betrunkene gab an, zusammen mit Kumpanen von sechs bis sieben Unbekannten angegriffen worden zu sein. Wer die Männer waren, wusste er laut Polizei nicht.

Die Polizei erstattete eine Anzeige gegen den 31-Jährigen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sowie Beleidigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Die Kripo ermittelt.

Von MAZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

37e8f698-1560-11e8-badb-9de1240b9779
Babys aus Brandenburg/Havel und Umland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg