Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Schüler sicher: Reus und Kroos treffen wieder
Lokales Brandenburg/Havel Schüler sicher: Reus und Kroos treffen wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 27.06.2018
Timon Bauer spielt beim FC Stahl Brandenburg. Quelle: Marcus Alert
Brandenburg/H

Timon Bauer aus dem Brandenburger Wohngebiet Butterlake zweifelt inzwischen an seinem ursprünglichen WM-Favoriten Deutschland. Zwar geht der Elfjährige davon aus, „dass Deutschland die Partie gegen Südkorea mit 2:0 gewinnt“. Aber so begnadet spiele die Elf von Trainer Jogi Löw nicht. Timons neuer Favorit sind die Belgier.

Video: Die MAZional11 orakelt an der Playstation

Die Tore gegen Südkorea werden wieder Marco Reus und Toni Kroos schießen, wettet der künftige Sechstklässler. Er selbst spielt als Verteidiger beim FC Stahl Brandenburg. Das wichtige in der Position sei, „zu spekulieren und dann einen guten Abschuss des Gegners zu verhindern“. Bisher durfte Timon alle WM-Spiele sehen, was ihn sehr freut.

Von MAZonline

Ein Schulgarten für die Grimm-Schule, eine Bühne für Veranstaltungen und ein neuer Platz für die Figuren aus dem Märchenwald. Im Norden von Hohenstücken wird an einem großen Projekt gearbeitet.

27.06.2018

Die Verkehrsbetriebe in Brandenburg an der Havel reagierten schnell: Kurze Zeit nach dem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Radfahrer an einer unübersichtlichen Stelle haben Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe für freie Sicht gesorgt.

27.06.2018

Die Straße Am Salzhof und die Ritterstraße hinter der Einmündung Altstädtische Fischerstraße sind am Donnerstagabend, 28. Juni, gesperrt. Anlass ist eine Sportveranstaltung.

27.06.2018