Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Schüsse im Wald: Förster findet Waffen

Kripo ermittelt Schüsse im Wald: Förster findet Waffen

Unbekannte haben am Montagabend im Wald bei Prützke (Potsdam-Mittelmark) geschossen. Weil beim zuständigen Förster keine Jagdanmeldung vorlag, wurde die Polizei gerufen. Die Kripo hat in der Zwischenzeit die Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Die Extralang-Kita wird aufgehübscht
Nächster Artikel
Angriff auf Kameruner: Die Polizei ist dran


Quelle: dpa

Prützke. Unbekannte haben am Montagabend im Wald bei Prützke geschossen. Weil beim zuständigen Förster keine Jagdanmeldung vorlag, wurde die Polizei gerufen.

Die Beamten entdeckten ein geparktes Autos und später auch dessen Halter sowie den Beifahrer. Beide Männer trugen jedoch keine Waffen bei sich. Der Förster fand später allerdings zwei Schreckschusspistolen im Wald. Jetzt ermittelt die Kripo.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg