Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Schwarzfahrer schlägt auf Kontrolleure ein
Lokales Brandenburg/Havel Schwarzfahrer schlägt auf Kontrolleure ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 01.12.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Brandenburg an der Havel

Zwei Fahrkarten-Kontrolleure wollten am Donnerstagvormittag im Bus der Linie B einen Fahrgast kontrollieren, der an der Haltestelle der Freiherr-von-Thüngen-Straße zugestiegen war.

Der Mann war allerdings nicht im Besitz eines gültigen Fahrscheines, weigerte sich, sich auszuweisen und versuchte an der Haltestelle „Brielower Straße“ aus dem Bus zu fliehen.

Als die Kontrolleure ihn daran hindern wollten, schlug er mit der Faust auf sie ein und wurde handgreiflich. Beide Kontrolleure wurden bei der Attacke leicht verletzt. Es gelang ihnen aber, den fahrscheinlosen Fahrgast bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Eine Überprüfung seiner Personalien ergab, dass es sich um einen 31-jährigen Mann aus Kamerun handelt. Er bekam eine Zahlungsaufforderung für das erhöhte Beförderungsentgelt. Außerdem wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen ihn eingeleitet.

Die beiden geschädigten Kontrolleure suchten selbstständig einen Arzt auf.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Schwerer Verkehrsunfall am Freitagmorgen an der Kreuzung Bauhofstraße/Jacobstraße in Brandenburg: Ein Auto übersieht einen Radfahrer und stößt mit ihm zusammen. Der 28-jährige Radler erleidet schwere Kopfverletzungen.

01.12.2017

Gerhard Schwinning brachte Kindern das Schwimmen bei. Durch die Hände des staatlich geprüften Schwimm-Meisters gingen fast drei Generationen Brandenburger. Nach kurzer schwerer Krankheit ist er gestorben. Frühere Schwimmschüler erinnern sich.

01.12.2017
Brandenburg/Havel Türkischer Austauschschüler in Golzow - Ein Dortmund-Fan aus Istanbul

Die Golzower Bauernfamilie Basigkow hat Zuwachs bekommen. Jedenfalls für ein knappes Jahr. So lange bleibt der türkische Austausschüler Tanberk Ulug zu Gast. Der Elftklässler mag die deutsche Küche und liebt den Dortmunder Fußball.

01.12.2017
Anzeige