Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Sina Schmidt hungert jetzt im Luxuscamp

Brandenburgerin bei The Biggest Loser Sina Schmidt hungert jetzt im Luxuscamp

Die Brandenburgerin Sina Schmidt (44) hat die erste Hürde in der Abnehm-Fernsehshow „The Biggest Loser“ am Sonntagabend gemeistert. Die Krankenschwester hat nach einer Woche nicht nur erheblich an Gewicht verloren, sondern ist auch eine von zwei Frauen, die einen Platz im Luxuscamp ergattert haben.

Voriger Artikel
Musical-Star singt im Dom Brandenburg
Nächster Artikel
Lehnin: Flüchtlinge lernen fleißig Deutsch

Minus 5,5 Kilo: Sina Schmidt ist auf einem sichtlich guten Weg.

Quelle: SAT.1/Enrique Cano

Brandenburg/H. Die Brandenburgerin Sina Schmidt (44) hat die erste Hürde in der Abnehm-Fernsehshow „The Biggest Loser“ am Sonntagabend mit Bravour gemeistert. Die Krankenschwester der Jedermann-Gruppe hat nach einer Woche nicht nur erheblich an Gewicht verloren, sondern ist auch eine von zwei Frauen, die einen Platz im Camp ergattert haben.

Zur Erinnerung: Die aus Rathenow stammende Brandenburgerin nimmt teil an der elfteiligen Fernsehshow des Senders SAT 1. Sie ist eine von 20 Kandidaten, von denen wiederum zehn weiblich sind. Das Ziel aller Dicken. Im Wettkampf gegeneinander so viel Übergewicht wie möglich verlieren.

4,8 Prozent des Körpergewichtes abgenommen

Sina Schmidt hat in der ersten Woche im Camp in Andalusien 5,5 Kilogramm abgenommen, das entspricht 4,8 Prozent ihres Körpergewichts, das zum

Sina Schmidt

Sina Schmidt.

Quelle: (c)SAT.1/ Martin Rottenkolber

Start der Show bei 114,6 Kilo lag. Die Kandidatin aus dem Havelland, die hauptberuflich intensiv pflegebedürftige Patienten ambulant versorgt, kommentiert diesen ersten Schritt: „Das war riesen Freude. Da fällt ein Stein von den Schultern. Ich habe noch nie 5,5 Kilogramm in einer Woche abgenommen.“

Zwei Camps für die Teilnehmer

Jetzt werden die Kandidaten in die zwei Camps aufgeteilt: Sina Schmidt ist unter den besten vier Frauen. Sie darf mit ihrem Team Türkis in das luxuriöse „The Biggest Loser“-Camp ziehen, während die Hälfte der Konkurrenz weiter in wenig komfortablen Zelten durchhalten muss. Dort waren zunächst alle Kandidaten untergebracht. Sina Schmidt nach der ersten Nacht im Zelt: „Da sind wirklich Frauen dabei, die schnarchen wie Männer.“

Erfolgreich war die Brandenburgerin beim Wettrennen, indem sie die anderen neun Frauen hinter sich ließ. „Als ich die anderen Kandidaten gesehen habe, habe ich gesehen, dass sie Biss in den Augen haben“, erzählt Sina Schmidt. Sie überholte die anderen, weil sie „auf einmal Flügel hatte“. Ihre Trainerin ist nun Fitnessmodel Mareike Spaleck (29).

Von Jürgen Lauterbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg